Schlagwort-Archive: Unsicherheit

2021,187: Gemeinplatz

Oder ist es einfach ein Kalenderspruch? To get a Google translation use this link.     Wenn ich mich umsehe, so scheint es nicht nur mich zu betreffen: Menschen wenden sich gerne der Vergangenheit zu, wenn ihnen die Gegenwart nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

2021,003: Berechnet

Ohne Absicht, ohne Zutun, ohne daß etwas fehlt. To get a Google translation use this link.   Es gibt ein Vertrautsein ohne das Zutun jener, mit der/denen man sich vertraut fühlt, mit dem man vertraut ist. Da ist keine Absicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-050 — Gedankengrütze

Bis halb sieben hielt sie mich wach. To get a Google translation use this link.     Wenn ich doch nur ein einziges Kriterium kennte, daß die sichere Unterscheidung von Selbsttäuschung und Hoffnung für mich möglich macht!     Wahrscheinlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Nº 267 (2016): Phantasiemenü.

Letzte Nacht geträumt To get a Google translation use this link.     Das Essen, zu dem er eingeladen war, wurde ganz schnell zur Nebensache. Wichtiger waren all die unausgesprochenen Wünsche, all die Andeutungen, das Lachen in einem ernsthaft geführten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Utopische Orte (208/157)

Alle an einem Ort. In der Mitte. To get a Google translation use this link.   Angeregt durch die Texte der beiden gerade jetzt im fernen Falun weilenden Menschen Irgendlink und SoSo, durch Twitter und das reale Leben. Gedankensortieren in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Psychofabulozoologie© Teil 1 (Nº 233)

Das Zweifeltier To get a Google translation use this link. Nachdem Irgendlink bereits Bauesoterik und Appspressionismus schuf, stelle ich heute die neue Wissenschaft der Psychofabulozoologie © vor – und die geneigte Leserschaft bitte ich, sich den folgenden Text mit der Stimme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday, Psychofabulozoologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Intracerebrales Tohuwabohu (#246)

Ein seelisches und emotionales Ginnungagap To get a Google translation use this link. Heute muß ich zusammensuchen, was ich ab morgen täglich zu nutzen gedenke. Die wichtigen Papiere hab ich ja schon gestern zusammengesucht. Auf einem USB-Stick sind die wichtigsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Veränderung (#245)

Über den Kollaps der Wellenfunktion oder die Dekohärenz To get a Google translation use this link.     Wenn ich mich fühle wie aufs Abstellgleis geschoben oder in den Stand-By-Modus versetzt,wenn Alles zu einer Art Schrödingers Katze sich wandelt: Ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Stellenmarkt (#194)

Interessantes und Nachdenkenswertes To get a Google translation use this link. Las ich doch am Wochenende in einem der kostenlosen Wochenblättchen etwas über die Situation von arbeitenden Menschen in Sachsen. Dazu gibt es eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar