Archiv der Kategorie: Gedachtes

Nº 131 (2022) – Verankert

Ein Einblick in meinen Denkprozeß. To get a Google translation use this link.   Die Erwartung unschöner Reaktionen, die aus meiner Erfahrung heraus so übermächtig wurde, kann dennoch meinen Glauben an das Gute in den Menschen nicht ganz und auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Nº 128 (2022) – Anhalten

Eine (kurze) Betrachtung der Gegend, der Welt und des Lebens. To get a Google translation use this link.     Was bleibt mir – nicht nur am Ende – anderes übrig als mich bequem hinzusetzen, die Gegend und die Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Nº 125 (2022) – Lache

Eine Buchstabenfolge, zwei sehr unterschiedliche Dinge. To get a Google translation use this link.   Wie sprich man das Wort denn aus? Mit kurzem A? Also „Lache”? Oder aber mit langem A, eher wie „Laache”? Vom Schriftbild her sind die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Nº 119 (2022) – Fahrt

Jedesmal gruselt mich, wenn ich davon lese oder träume. To get a Google translation use this link.   Stellt euch mal das Leben der Bergleute vor etwa 300 bis 500 Jahren vor: Die trieben schon Schächte senkrecht tief hinab in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Nº 110 (2022) – Zeitfragen

Ich habe diese hier in einem Kinderbuch gefunden. To get a Google translation use this link.     Die Menschen ringen mit der Zeit. Dem einen ist sie zu lang, er möchte ein Stück davon wegschneiden. Dem anderes ist sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nº 108 (2022) – Kabel

Das ist heute ziemlich alltäglich, nicht wahr? To get a Google translation use this link.   Gestern schon und auch heute noch geisterte mir dieses Wort durch den Kopf. Es war wie ein vermaledeiter Ohrwurm. Kabel. Kabeln. Verkabelt. Glasfaser­kabel. Kabelschuhe. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 105 (2022) – Karfreitag

Der heutige Tag kann nichts für die Bedeutung, die ihm die Menschen auferlegten. To get a Google translation use this link.   Jaja. Dieses Thema wieder: Tanzverbot. Hinrichtung. Sterbetag. (Katholische) Kirche und Religion. Nix da. Heute nicht. Nicht eines dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2022, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 100 (2022) – Graben

Gut bedacht sollte manches sein. To get a Google translation use this link.     Es braucht theoretisch nur ein dickes Brett ausreichender Länge, um einen Graben zu überwinden, oder einen beherzten Sprung. Doch manchmal reicht das gesamte Volumen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Nº 094 (2022) – Danach

Ein kleiner Rückblick aufs Wochenende. To get a Google translation use this link.   Es war ganz nett, nach einem heißen Schaumbad wieder zuhause geschlafen zu haben: Die Isomatte auf Kopfsteinpflaster war doch etwas unbequemer, vor allem das Aufstehen fällt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2022, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 092 (2022) – Machen

Woher der Unterschied zwischen früher und heute? To get a Google translation use this link.   „Jaaaa, früher – da ging sowas noch!” Wie oft ich diesen Satz in letzter Zeit doch hör(t)e … Er wird in so ziemlich allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare