Schlagwort-Archive: Namen

056–2024: Handschrift

Notiert zum Unbenennbaren, irgendwann, irgendwo.

Fast alles haben wir Menschen bis heute mit Namen versehen, diskutiert, eingegrenzt, scheinbar […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

036–2024: Blütenpracht

Heute ist hier nicht alles ernstgemeint.

Die Glockenblume heißt Glockenblume, weil sie wie eine Glocke geformt ist. Die Sonnenblume […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

028–2024: Kirchensonntage

Für die meisten ein Thema, das keine Rolle spielt.

Vorweg bemerkt: Ein Kirchenjahr endet am Ewigkeitssonntag, auch Toten­sonn­tag genannt. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

2023/322 – Irrelelvant

Nein, Namen wurden und werden für mich immer wichtiger.

Was an Wissen nicht gebraucht, aktiv genutzt und für vernachlässigbar gehalten wird, verschwindet […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2023/202 – Mut

Die Fragen einer Figur, die nicht meine Fragen sind.

Oder sind es doch meine und mir fehlt nur der Mut, sie zu stellen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 322 (2022) – Dorftratsch

Früher habe ich mich vorm Erkennen gefürchtet To get a Google translation use this link.     Ich sitze am Fenster und sehe ins nebelige Dorf hinaus. Die Häuser kenne ich und oft kann ich mich an die erinnern, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Nº 292 (2022) – Name

Wenn ich nicht weiß, wie ich es nennen soll … #notjustsad To get a Google translation use this link.   Wenn ich es nicht mehr schaffte, mich „gesund” zu verhalten, wann immer es also ande­ren Menschen auffiel, daß ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Nº 176 (2022) – 40jährig

Mitmachangebot: Erinnerungsüberprüfung. To get a Google translation use this link.   Hätte ich ein eigenes Auto, könnte ich mit einem Aufkleber an der Heckscheibe prahlen: Abi 1982. Nun, nach 40 Jahren – es fehlen nur noch ein paar Tage bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

2021,214: Namen

Es wurmt mich schon, aber nur ein wenig. To get a Google translation use this link.   Verlorengeglaubte Erinnerungen waren vielleicht doch nicht so wichtig. Ich suche in meinem Hirn (und auch in den vorhandenen Dateien) nach den Namen ehemaliger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

2020-260 — Knall

Wie es halt so ist auf dem Land. To get a Google translation use this link.     “Die Erna hat ja 'nen Knall. ” Verwundert schaute die aus der Stadt gekommene Anwältin die Frau an. “Jaja, seit 14, nein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare