Schlagwort-Archive: Erinnerungen

2021,255: Noch 110 Tage hat das Jahr

Was aber hat das mit #NotJustSad und Depression zu tun? To get a Google translation use this link.   Noch 110 Tage hat das Jahr – einschließlich heute. Ab dem 13.09.2021, also ab Mitternacht dann nur noch hundertneun. Einhundertundneun Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

2021,254: Geschichte

An diesem Tag viel zu eingeschränkt betrachtet. To get a Google translation use this link.   Ganz private Erinnerungen und Meinungen in Anbetracht eines Datums: Am 11. September 1989 öffnete die Volksrepublik Ungarn ihre Grenze zur Republik Österreich auch für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2021,239: Miniatur

Ein mir aus dem Herzen redender Text. To get a Google translation use this link.    Dinge, die reden  Dinge, die reden? Das gibt es doch nicht. Nein, das gibt es nicht. Aber es gibt doch Dinge, die sehr beredt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,231: Schubkarre

Oh, da hängen ungute Erinnerungen dran. To get a Google translation use this link.   Erinnert ihr euch an die Schubkarre? Nein nein, nicht an das wahr­scheinlich zur Genüge bekannte Gerät, das auf Bauernhöfen, im Baugewerbe und in Gärten benutzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2021,223: Beliebig

Überlebenswichtig und mich bestimmend. To get a Google translation use this link.     Vieles, das mir zustieß, fand in mir eine Resonanz. Ich bin so manches mal am Leben geblieben, weil ich wenigstens noch daran denken, mich daran erinnern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

2021,220: Mahd

Ein verschwindendes altes Wort, weil leider nur noch das zugehörige Verb substantiviert verwendet wird. To get a Google translation use this link.   Mein Großvater mähte das kleine Getreidefeld direkt am Hof noch mit der Sense. Daran kann ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

2021,214: Namen

Es wurmt mich schon, aber nur ein wenig. To get a Google translation use this link.   Verlorengeglaubte Erinnerungen waren vielleicht doch nicht so wichtig. Ich suche in meinem Hirn (und auch in den vorhandenen Dateien) nach den Namen ehemaliger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

2021,212: Durchgelegen

Gedichtinterpretation? Hier ganz sicher nicht. To get a Google translation use this link.    Vom Liegen auf Häuten  Wir liegen augestreckt auf unseren Häuten.Geflickt und starr hängt über uns der Wald.Und zehrend, unersättlich von den Beuten,die wir nicht trafen, nahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,192: Geburtstag

Ein Tag, an den sie sich erinnern wird. To get a Google translation use this link.     Das schönste Geschenk zu ihrem 81. Geburtstag? Sie muß nicht lange überlegen. Am Nachmittag besuchte sie ihren Mann, der vor einiger Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2021,182: Auflösung

Über Verschwinden und vergebliche Anstrengung. To get a Google translation use this link.     Es passiert immer wieder. Immer und immer wieder. Dinge verschwin­den. Von einem Moment zum anderen sind Dinge verschwunden. Vor dem inneren Auge stehen oder liegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare