Schlagwort-Archive: Sprache

023–2024: Samwersen

Die neueste Worterfindung: binoblich samwersen.

Ich schreibe jeden Tag in meine Kladde, die etwas mehr, viel mehr sogar als nur mein Tagebuch ist. In ihr […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

2023/277 – Quanten

Eine Erinnerung an meine Umgangssprache.

Noch bevor ich mich für Physik interessierte, gehörte der Begriff »Quanten« zu den von mir im Alltag […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

2023/260 – Groggy

Ein lange nicht gehörtes Wort.

Als ich heute in der kurzen Warteschlange bei der Post stand, um ein Paket auf die Reise zu schicken […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

2023/249 – Galaktisch

Eine der Absurditäten in der heutigen Sprechweise.

Statt des vielbemühten Wortes Quantensprung – der tatsächlich eine […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

2023/224 – Gebet

Keine Sorge, es geht nicht nur um Religion.

Wikipedia sagt, das Gebet »ist eine verbale oder nonverbale rituelle oder freie Zuwendung an transzendente Wesen« und […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

2023/182 – Weiher

Zwei Worte, ein Ding – und Gegend und Geschichte.

Im deutschen Sprachraum gibt es (mindestens) zwei Worte für ein kleines, stehendes Gewässer [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2023/159 – Saumseligkeit

Ein Archaismus. Das ist das Gegenteil vom Neologismus.

„Ich prokrastiniere ab heute nicht mehr, ich zelebriere meine Saumseligkeit, bin saumselig.” [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2023/133 – Angekommen

Ich war die Vorhut ohne Vorhemd. To get a Google translation use this link.   Vorhut. Beinahe verschwunden aus dem Sprachgebrauch, nicht wahr? Dabei gib es das Wort erst seit dem 18. Jahrhundert als deutsches Wort. Hier im Kloster Veßra … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Ein Kommentar

2023/115 – Gewohnheit

Mein Keks am Morgen.

Nie wußte ich, ob das wirklich stimmt: Rauchen auf leeren Magen ist [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2023/101 – Bauernregel

Aber wer weiß denn soetwas noch?

Ob es wohl im Deutschen Sprachraum Menschen gibt, die noch nie eine Bauern­regel hörten? Und: Gibt es [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geglaubtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare