Schlagwort-Archive: Suchen

2021,310: Eigensinnig widersetzlich

Herumgeisterndes lenkt ab, verhindert Konzentration. To get a Google translation use this link.     Verflixt! Ich weiß ganz genau, daß ich dieses Wort gelesen habe, am Nachmittag, als ich mir zehn Seiten Zeit nahm, um aus dem ungeliebten Haushaltstun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,279: Falschherum

Ist das die mit der Tageskarte vorgesehene Selbstreflexion? To get a Google translation use this link.   Zum einen gibt es Dinge i. w. S., die möchte ich gerne behalten. Zum anderen gibt es Vieles, das ich gerne abgeben, loslassen, weggeben, loswerden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,188: Stromlos

Auch eine Abwägung der Praktikabilität. To get a Google translation use this link.   Auf der Suche nach Ideen habe ich mich beinahe rettungslos verirrt, befürchtete ich. Ob­wohl ich nach Ideen nicht wirklich suchen muß, denn ich habe davon üblicherweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

2021,182: Auflösung

Über Verschwinden und vergebliche Anstrengung. To get a Google translation use this link.     Es passiert immer wieder. Immer und immer wieder. Dinge verschwin­den. Von einem Moment zum anderen sind Dinge verschwunden. Vor dem inneren Auge stehen oder liegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

2021,005: Begleitung

Nichts suchende Suche. To get a Google translation use this link.     Ich kann Wege gehen, auf denen ich nichts suche, gar nichts. Und ich werde trotzdem etwas finden, vielleicht sogar etwas, das gerade nötig ist. Ich suche noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

2020-313 — Strebende

Lies das Wort so oder so – es paßt in beiden Betonungen und zwei von drei Bedeutungen. To get a Google translation use this link.   Was wird denn sein, wenn ich (m)ein Ziel erreicht habe? Dann wäre es Zeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

2020-299 — Suche

Das Fehlende ist zur Zeit aber auch wirklich schwierig. To get a Google translation use this link.   Ja, ich habe schon oft erwähnt, daß »finden« viel besser ist als »suchen«. Allerdings ist das manchmal nicht so einfach. Deshalb bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

2020-266 — Kopfarbeit

Das Dickicht des Denkens, das Denkicht, arbeitet noch immer am Thema. To get a Google translation use this link.   »Was ist die Entfernung zwischen Lüge und Wahrheit?« So fragte Piri nebenan in Bloggerhausen am 20. September. Ein ähnliches Suchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Am anderen Ende der Wahrheit, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

2020-205 — Muße

Der Müßigsitz und was er bringt. To get a Google translation use this link.   Manchmal sitze ich einfach nur in der Gegend herum und scheine mich zu langweilen. Aber nein, ganz im Gegenteil: Ich genieße die Muße, bis die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

2020-153 — Gelassen

Wenn Jagen und Suchen nicht passen. To get a Google translation use this link.   Wenn der Mensch – nein, wenn ich auf der Suche nach dem Glück bin, dann bin ich nicht auf der Jagd. Auf der Jagd nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare