Archiv der Kategorie: One Post a Day

061–2024: Lächeln

Nachbetrachtung einer flüchtigen Begegnung.

Die personifizierte Unmöglichkeit zu lächeln sitzt in der Straßenbahn […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

060–2024: Rundherum

Wenn das Glück noch irgendwie gesteigert werden soll.

Sie fühlt sich zufrieden und zum Teil sogar glücklich, nein, eigent­lich sogar […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

059–2024: Romantik

Am Strand unvollendet bleibend.

(Es ist „nur” eine Reimübung, notierter Übermut.) Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

058–2024: Normalität

Doch, es gibt Dinge, die führen zu einer neuen solchen.

Ein grauer Tag lange vor dem Ende eines Winters, der einmal mehr kein Winter war […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

057–2024: Geschafft

Nicht alles, was ich wollte, und doch mehr als ich wollte.

Ich war füher wach als geplant, dabei tatsächlich richtig ausgeschlafen. Und schon am Vormittag […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

056–2024: Handschrift

Notiert zum Unbenennbaren, irgendwann, irgendwo.

Fast alles haben wir Menschen bis heute mit Namen versehen, diskutiert, eingegrenzt, scheinbar […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

055–2024: Freude

Sie entzieht sich dem Versuch der Planung.

Der Mensch und die Freude. Also: ich und die Freude. Ach je! Unmeßbar ist sie […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

054–2024: Spott

Gedankenlesen und Fremdscham.

Als ich heute wieder mit der Funkenkutsche (Hallischer Ausdruck für Straßen­bahn) unterwegs war […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

053–2024: Zweifelnd

Es ist beides noch nicht ausgeprägt bei mir.

Meine mittlerweile beginnende – ich bin ja 60 Jahre alt – Altersweiheit (oder das, was ich dafür halte) […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

052–2024: Wiedervorlage

Ein freigelassener Anfang (reblogged vom 14. Oktober 2015).

Es ist Zeit, das Beil aus dem Schuppen zu holen und mit der Arbeit zu beginnen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare