Schlagwort-Archive: Zitat

Nº 120 (2022) – Walpurgis

So alt sind dieses Walpurgisfeuer und alles Drumherum garnicht. To get a Google translation use this link.   Nein, so alt ist es tatsächlich nicht. „Nur” etwas über 200 Jahre. Denn erst mit der Popularität des „Faust” von Johann Wolfgang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 075 (2022) – Ins Stammbuch

Es tut mir leid: Ich muß wirklich einmal meckern. To get a Google translation use this link.   Ach, wie gerne würde ich all diesen Politiker:innendarsteller:inne:n dieses Zitat in ihr Stammbuch oder in ihr Poesiealbum schreiben:     Die Freiheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 068 (2022) – Verschiebung

Die Worte und Sätze, die ich noch habe, sind heute für die Öffentlichkeit nicht geeignet. To get a Google translation use this link.     Verschiebe nur dann etwas auf morgen, wenn es dir nichts ausmacht, darüber zu sterben. Pablo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nº 054 (2022) – Tagebucheintrag

25. Juni 1968 To get a Google translation use this link.     Achtgeben, achtgeben, daß dir dein krankes Herz nicht Menschen und Verhältnisse als Ärgernisse vorführt. Lieber die Lust zum Sich-Ärgern überwinden und damit vielleicht das Herz reparieren. Erwin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Nº 052 (2022) – Verlaß

Unerhörte Zusammenstellung von Worten im Gedicht. To get a Google translation use this link.     ICH LAUFE GERN DURCHunerhörte GassenIch grabe mein Gesicht in jedenSpaßIch will mich gernvon mir verlassenund weiß:auf mich ist kein Verlaß. Kerstin Hensel: Stilleben mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Nº 048 (2022) – Wahrheit

Ja, sie muß zunächst gefunden werden. To get a Google translation use this link.     Niemand kann einem anderen die Wahrheit über sich berichten, solange er sie nicht in sich gefunden hat und seiner selbst in Wahrheit nicht sicher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Nº 031 (2022) – Illusionen, die andere Menschen erkennen

Lesegedanken beim Einblick in fremde Welten. To get a Google translation use this link.   Regelmäßig schlage ich (meiner Erinnerung nach) ungelesene Bücher auf und versinke in ihren Welten. Versinke in den Welten, die Bücher in mir erschaffen, entstehen lassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Nº 025 (2022) – Schopenhauerei

Zum Denken anregend. To get a Google translation use this link.     Das Neue ist selten das Gute, weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist. Arthur Schopenhauer     Stimmt doch so, oder? Aber warum? Und wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 003 (2022) – Bücher

Auch keinen Plan zu haben kann ein wundervoller Plan sein. To get a Google translation use this link.   In diesem Jahr habe ich schon zwei Bücher ausgelesen. Eines, mit dem ich schon im vorigen Jahr begann (und ich las … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

2021,359: Die Antwort

Ich muß den Brief nur noch schreiben. To get a Google translation use this link.   Hätte ich ihr einen Brief geschrieben, damals im Jahre 1968, und wäre ich damals vielleicht schon 20 oder 21 gewesen: Das ist die Antwort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare