Schlagwort-Archive: Kunst

038–2024: Wiederholungsfrei

Japanisch-fernöstliche Parallelen, vergängliche.

Bei diesem Wetter ist es wahrlich kein Vergnügen, eine ganze Schicht lang draußen […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

037–2024: Erbstück 024

Aus dem geerbten Tagebuch A: Montag, 24. Januar.

Ein Monat nach dem Heiligen Abend. Ich weiß, daß bei vielen das Weihnachtszeug spätestens am […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erbkladden, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

2023/186 – Technik

Über Liquidierung, Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Zukunft.

Gedanken zu den Gedanken einer Romanfigur. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2023/130 – Dichtung

Festgestellt im Bad.

Es ist wohl ein Gemeinplatz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

2023/053 – Selbstverständnis

Ganz ohne jeden Zweifel. Wirklich.

Noch immer akzeptiert sie es nicht, begreift sie sich nicht als „Künstlerin” [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Nº 287 (2022) – Details

Etwas Altbekanntes neu betrachten und Unentdecktes finden. To get a Google translation use this link.   Es waren anderthalb Jahre, in denen ich nicht ein einziges Mal im Museum war. Heute konnte ich den symbolischen ersten Strich auf der Jahreskarte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

2021,281: Briefantworten

Oh ja, auch das ist Kunst, leider verschwindende. Oder? To get a Google translation use this link.     Die schöne Literatur [ … ] ist Sache der aufmerksamen, unzufriedenen, aber freundlichen Menschen, deren Neugier auf das Leben in allen seinen Erschei­nungs­for­men … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

2021,241: Nachbarschaftsnachmittag

Genießer, Geschichtentauscher, rasender Reporter, Fremder, Mensch. To get a Google translation use this link.   Ich möchte heute über meinen Sonntag erzählen. Ich fürchte aber, ich erzähle mehr über gestern:   Der Sonntag. Seit langer Zeit war ich endlich mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

2021,212: Durchgelegen

Gedichtinterpretation? Hier ganz sicher nicht. To get a Google translation use this link.    Vom Liegen auf Häuten  Wir liegen augestreckt auf unseren Häuten.Geflickt und starr hängt über uns der Wald.Und zehrend, unersättlich von den Beuten,die wir nicht trafen, nahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,193: Engelsgesicht

Wie soetwas wohl entstehen mag. To get a Google translation use this link.   Die Figur stellt einen Engel dar, einen, der mit geschlossenen Augen in den Himmel blickt. Wer hat dem Schnitzer vor über hundert Jahren als Vorbild für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare