Schlagwort-Archive: Zwang

2021,219: Wirtschaftszwang

Menschen nur noch nach DIN/EN akzeptabel?(Ich sah einst einen verwunschenen Baum.) To get a Google translation use this link.   Wie seltsam ist es doch, daß in manchen Bereichen das Nutzlose, Nichtnutzbare das ist, was am Ende übrigbleibt, überlebt. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,147: Bereitschaft

Wie wird sie genannt, wenn sie erzwungen ist? To get a Google translation use this link.   Heißt es euch auch viel zu oft: »Der Mensch muß zu Veränderungen bereit sein«? Hm. Ich denke, es kommt wirklich sehr darauf an, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

2021, 001: Weiter so?

One post a day im elften Jahr. To get a Google translation use this link.   Huch. Eine neue Jahreszahl und die Beitragsnummer ist die 001. Heißt das, es geht weiter so wie bisher? Also mit einem Beitrag pro Kalendertag? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

2020-322 — Wachstumshilfe

Aber bleibt mir bloß weg mit dieser »Esoterik«. To get a Google translation use this link.   Immer dann, wenn ich eine unangenehme (oder lästige – andererseits ist ja fast jede lästig) Pflicht zu erfüllen habe (wenn ich also gezwungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

2020-321 — Wie es wirklich aussieht

Einmal grundehrlich, bitteschön: To get a Google translation use this link.   Vorgenommen hatte ich mir, nicht zu jammern. Aber ja, ich gebe heute hier zu, daß es mir ziemlich beschissen geht:     Ist das sauber und deutlich genug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

2020-315 — Wehen

Der Vergleich mit der Geburt hinkt trotzdem. To get a Google translation use this link.     Da ist so ein Jucken, ein Flirren in ihren Gedanken, ach, eigent­lich überall. Aber weder findet sie die Stelle, an der sie kratzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

2020-186 — Mensch

Nicht auf Antwort ausgerichtete allgemeine Grummelei. To get a Google translation use this link.   Ach Mensch! Wie wenig ich verstehe, daß Du noch immer mit stolz­ge­schwellter Brust daherkommst. Jetzt, da die ganze Erde unterzugehen scheint, wenn Du Dich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

2020-182 — Sonst

Echtes Leben und Logik und Arbeit am PC. To get a Google translation use this link.   Erinnert sich jemand hier an Tabellenkalkulationsprogramme? Und an die darin enthaltenen Logik-Funktionen? Vor allem an die, die sich so einfach vom täglichen Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2020-140 — Ersetzung

Soll ich – oder soll ich nicht? To get a Google translation use this link.   Wer hat sich diese Frage noch nie gestellt? Oh, ich war schon oft, sehr oft (vielleicht sogar: Zu oft?) in genau dieser Lage, habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

2020-058 — Schuld

Sonderbarer Gedanke dazu. To get a Google translation use this link.   Es mag stimmen, daß ich nicht schuld bin. Es mag stimmen, daß manches Zufall und/oder Schicksal ist. Es mag sein, daß das so sein muß. Aber dann, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare