Schlagwort-Archive: Zweifel

058–2024: Normalität

Doch, es gibt Dinge, die führen zu einer neuen solchen.

Ein grauer Tag lange vor dem Ende eines Winters, der einmal mehr kein Winter war […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

047–2024: Aussichtsturm II

Ausgelassen oder: Mut zur Lücke.

„Haben Sie noch ein paar Minuten” fragte ich und deutete auf die Bank neben dem Eingang […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

043–2024: Besonderes

Als kleine Aufmerksamkeit gedacht.

Etwas Großes sollte es sein, etwas Außergewöhnliches. Eine Überraschung von der Sorte […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

002–2024: Wiedereinmal

Manches wiederholt sich, grad wenn es unnötig ist.

Ja, das ist einmal mehr ein ganz persönliches Empfinden. Und das gilt nicht nur für Unangenehmes, […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2023/206 – Vierzeiler

Hat jemand Lust …

Ja, das ist der Vierzeiler, den ich gestern erwähnte. Ich könnte […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

2023/172 – Enden

Übungen. Aber das alles bringt mir doch nichts?

Seit etwa zwei, drei Wochen versuche ich, neben Anfängen (ihr wißt sicher von meinem Dilemma) auch anderes [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 036 (2022) – Verstehbarkeit

Die Unzufriedenheit mit der eigenen (Schrift-)Sprache. To get a Google translation use this link.   Einmal mehr kann ich es mir nicht verwehren, über mich gerade heftig Beschäftigendes zu bloggen. Ich scheine zur Zeit wieder „in Zungen” zu sprechen. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Ein Kommentar

Nº 030 (2022) – Verlegenheitstext

Dank einer Wortspende handgeklöppelt. To get a Google translation use this link.     Diese genervte Verlegenheit. Immer wieder passierte es, daß sie keine Worte fand, die sie aufschreiben konnte. Und daß sie auch in ihren Vorräten, auf all ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,359: Die Antwort

Ich muß den Brief nur noch schreiben. To get a Google translation use this link.   Hätte ich ihr einen Brief geschrieben, damals im Jahre 1968, und wäre ich damals vielleicht schon 20 oder 21 gewesen: Das ist die Antwort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

2021,272: Wozu

Wie ich mich doch am eigenen Schopfe aus dem Loch ziehe.Innenansicht eines sehr kurzen Teils einer depressiven Episode. To get a Google translation use this link.   Ich wurde wach und noch ehe ich aufstehen konnte, stellte ich alles infrage. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare