Schlagwort-Archive: Zweifel

2021,235: Statusmeldung

Ich darf mal wortkarg sein, nicht wahr? To get a Google translation use this link.   Dem Fuß mit Stauchung/Zerrung geht es wesentlich besser. Der “Mückenstich out of hell” sind sogar mehrere und morgen lasse ich nachsehen, ob da nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

2021,040: Fragen

So ganz einfache Fragen eben. To get a Google translation use this link.   Sind das nun wirklich existentielle Fragen, die sich mir, die sich uns, die sich der jetzt Menschheit allüberall stellen, frage ich mich bestimmt schon zum hundertsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2020-314 — Mißempfinden

Ich weiß nicht, ob ich eine Antwort verstehen könnte. To get a Google translation use this link.   Der Mensch ist vielleicht … Ich als Mensch bin vielleicht eines der vielen, einzigartigen Gebilde, in denen die »Mitte« etwas über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

2020-304 — Redewendung

Den Bogen überspannen. To get a Google translation use this link.   Kommt das vom Bogenschießen oder von den Streichinstrumenten? Ich habe nachgesehen: Es kommt von der Waffe und war schon in der Antike bei Plutarch und Phaedrus gebräuchlich. Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

2020-273 — Achtsamkeit

Ein kleines Stück Verständnis fehlt noch. To get a Google translation use this link.   Bedeutet Achtsamkeit wirklich (auch) die unbedingte und radikale An­nah­me (oder Akzeptanz) aller Gefühle? Auch aller emotionalen Reaktionen? Darf ich das alles nicht mehr infragestellen? Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

2020-249 — Überraschung

Möglichkeiten, “nur” Möglichkeiten. To get a Google translation use this link.   Und dann ist gerade die Geschichte, die genau so passiert sein könnte (aber so eben nicht passierte), diejenige, die mein Leben bestimmte. Und eben diese Möglichkeiten lassen mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-124 — Sex

Wenn ich mich über meine Gelüste äußern will. To get a Google translation use this link.   Sogar Goethe schrieb eindeutig erotische Gedichte, sicher auch nicht jugendfreie Texte (die kenne ich aber nicht). Und Bertolt Brecht mit seinen ziemlich derben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

2020-063 — Nichtwissen

Mit sechs Einschüben in Klammern. To get a Google translation use this link.   Ich weiß ja nicht (doch ich hoffe). Für mich sind diese kurzen Beiträge (also die, die wie dieser hier aussehen) zwar durchaus auf Selbsterlebtes gegründet. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

2020-047 — Chaos

Wovor eine(r) nicht weglaufen kann. To get a Google translation use this link.     Sonntag. Er läuft weg vor dem Chaos in seiner Wohnung, denn das Chaos ist ihm zuwider, macht ihn fertig. Natürlich weiß er, daß nur er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day, Patient | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-015 — Verstecken

Die Frage, ob es noch so ist oder “nur” so war. To get a Google translation use this link.   Vor wem oder was glaube ich mich verstecken zu wollen oder verstecken zu müssen? Nein, unsichtbar sein möchte ich nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare