Schlagwort-Archive: Vergessen

014–2024: Nachmittagstief-Gedanken

Wieder etwas, das mich im Innersten sehr beschäftigt.

Mir ging es heute nicht so gut. Fröstelnd, durstig, lichtempfindlich verbrachte ich die meiste Zeit […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

2023/322 – Irrelelvant

Nein, Namen wurden und werden für mich immer wichtiger.

Was an Wissen nicht gebraucht, aktiv genutzt und für vernachlässigbar gehalten wird, verschwindet […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2023/261 – Raupe

Wenn das Motiv so fasziniert, daß ich darüber das Fotografieren „vergesse”.

Ich war in der Nähe der Ententeiche unterwegs und wollte ein wenig foto­gra­fieren. […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2023/159 – Saumseligkeit

Ein Archaismus. Das ist das Gegenteil vom Neologismus.

„Ich prokrastiniere ab heute nicht mehr, ich zelebriere meine Saumseligkeit, bin saumselig.” [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2023/063 – Verweht

Es bleibt ein Wort nur da vom ganzen Traum.

Einmal mehr läßt der Kopf nicht zu, daß der Schlaf die ganze Nacht über bleibt. Da war etwas in diesem [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2023/026 – Gedankensammlung

Kunterbunte Blüten aus meinem Denkicht.

[ … ] Das da ist nicht einmal die Hälfte der Sätze, die ich heute zumeist unterwegs [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Nº 238 (2022) – Geschämt

Wenn sich Wissen und Gefühl widersprechen … To get a Google translation use this link.     Manchmal ersetzen wenige Tage einen wochenlangen Urlaub. „Einfach” raus aus dem Hamsterrad, nicht aufs Geld sehen. Keine schäbige, geflickte, verschlissene Kleidung tragen müssen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Nº 181 (2022) – Mangel

Eine Kulturtechnik, eine verschwindende oder schon verschwundene? To get a Google translation use this link.   Der Mangel. Kennt man ja hierzulande: Peronalmangel, Fachkräftemangel, Vitaminmangel, Schlafmangel usw. usf. Alles Zustände, die – Ach nein. Darüber lasse ich mich heute nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Nº 176 (2022) – 40jährig

Mitmachangebot: Erinnerungsüberprüfung. To get a Google translation use this link.   Hätte ich ein eigenes Auto, könnte ich mit einem Aufkleber an der Heckscheibe prahlen: Abi 1982. Nun, nach 40 Jahren – es fehlen nur noch ein paar Tage bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Nº 172 (2022) – Mutmacher

Manch späte Rückmeldung ist schon schön. To get a Google translation use this link.   Wenn sich plötzlich ein Mensch bei mir meldet, den ich eindeutig meiner Ver­gan­genheit zuordne und mit dem in den vergangenen mindestens zwei Jahren keine Kommunikation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar