Schlagwort-Archive: Fragen

2021,238: Schnipsel

Aus einem geträumten Text stückweis' notiert. To get a Google translation use this link.   Manchmal wache ich morgens auf und finde mehrere beschriebene und/oder bekritzelte Zettel neben mir vor. Darauf stehen dann sehr merkwürdige Sätze:     “Die Tatsache, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,203: Hilfe

Denkt – außer mir – jemand über eine solche Frage nach? To get a Google translation use this link.   Da schläft ein Mensch in der prallen Sonne, schläft tief und fest. Würdet ihr die Person wecken? Egal ob am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

2021,160: Geldwert

»Kosten« ist ein vieldeutiges Wort. To get a Google translation use this link.   Ein im Vorübergehen gehörter Satz: »Worte kosten nichts.« Oh! Aha? Ein kurzer Satz. Der setzt in meinem Kopf Denkchaos in Gang. Jaja: Worte. Hm. Irgendwie scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

2021,126: Möglichkeit

Und immer ein anderer Antrieb? Ich werde ab dem 8. Mai – ÜBERMORGEN – nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlichen. To get a Google translation use this link.     Was tut der Mensch nicht alles nur aus diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2021,114: Besuch

Und nach Tagen noch nicht verarbeitet. Voraussichtlich wird ab dem 8. Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.   Ich gestehe, ich war vor Tagen unterwegs und habe meinen Vater in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,092: Kara

Laizistisch würde mir deutlich besser gefallen als diese Chimäre. To get a Google translation use this link.   Das althochdeutsche Wort kara heißt Klage, Kummer, Trauer. Karfreitag war und ist im christlichen Glauben der Freitag, an dem Klage, Kummer und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,075: Was bleibt

Sowas läßt mich schlaflos bleiben. To get a Google translation use this link.   Was bringt es mir, wenn ich für mich allein Wissen (im weitesten Sinne) anhäufe, ansammle, das ich weder anwenden noch weitergeben kann? Natürlich ist es zumeist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 28 Kommentare

2021,044: Antwort

Karl Kraus oder Janine Weger nachempfunden. To get a Google translation use this link.     Ist es nicht sonderbar: Ich werde milde, zum Teil auch herab­las­send belächelt, wenn ich auf eine Frage nur eine menschliche – eine nur menschliche? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

2021,040: Fragen

So ganz einfache Fragen eben. To get a Google translation use this link.   Sind das nun wirklich existentielle Fragen, die sich mir, die sich uns, die sich der jetzt Menschheit allüberall stellen, frage ich mich bestimmt schon zum hundertsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2020-318 — Naturnah

Mein Denkicht wieder: Unwissend bin ich. To get a Google translation use this link.   Ich weiß nicht, ob ich als Kind nur wegen der geringeren Körperhöhe näher an der Natur war als heute. Oder ob heutzutage etwas existiert, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare