Schlagwort-Archive: Fragen

Nº 112 (2022) – Figuren

Warum ich als erfundene Person palavere. To get a Google translation use this link.     Mittlerweile sind mir nicht mehr die Menschen suspekt, die sich im Laufe der Zeit verändern/verändert haben. Heute sind es die, die sagen: „Ich will … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Nº 110 (2022) – Zeitfragen

Ich habe diese hier in einem Kinderbuch gefunden. To get a Google translation use this link.     Die Menschen ringen mit der Zeit. Dem einen ist sie zu lang, er möchte ein Stück davon wegschneiden. Dem anderes ist sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nº 102 (2022) – Angeregt

Es wird wohl ein Mysterium für mich bleiben. To get a Google translation use this link.   Ja, wieder hat mich jemand dazu inspiriert, laut nachzudenken oder meine Denkerei herzuzeigen. Diesmal war es Elvira mit ihrem Kommentar beim gestrigen Blogbeitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Nº 090 (2022) – Einseitig

Ich habe zur Zeit viele Denkanstöße. To get a Google translation use this link.     Jedes Ding, so heißt es, hat zwei Seiten. Dennoch sehen Menschen oft, viel zu oft nur die eine, die, die ihnen Angst macht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Nº 088 (2022) – Film

Ich habe wieder Fragen. To get a Google translation use this link.     Stell Dir vor, Dein Leben soll verfilmt werden (mit einer Film­länge von maximal zwei Stunden): Würde es ein Krimi, eine Komödie, ein Film Noire, ein Kinderfilm, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Nº 069 (2022) – Krieg'

Die stundenlange Beschäftigung mit einem Wort. To get a Google translation use this link.   „Ich krieg' die Krise.” — „Ich krieg's nicht gebacken.” — „Krieg' ich noch'n Bier?” — „Der kriegt auch keine mehr ab.” — „Ich krieg' ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 026 (2022) – Papier ist geduldig

Ich bin es in diesem Moment nicht. Und komme zur Generalfrage. To get a Google translation use this link.   Schon das dritte Blatt zerknülle ich. Mittlerweile genervt. Nein, Durchstreichen und Weiterschreiben sind in handschriftlichen Briefen keine Option – wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 024 (2022) – Zweiundachzig

Die zur Verfügung stehende Zeit habe ich nicht gut genutzt. To get a Google translation use this link.   Heute wurde mein Vater 82 Jahre alt. Geboren mitten im Krieg. Seine Eltern, er und vier Geschwister flohen mit einem Pferdewagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Nº 005 (2022) – Die Nutzlosigkeit wieder bemerkt

Und ohne Auflösung geschrieben. To get a Google translation use this link.   Es nützt am End' nichts, jahrelang um die Beantwortung verschie­dener Fragen herumzuschleichen, viele solcher Fragen sogar zu verdrängen. (Daß Verdrängen schlußendlich bei nichts hilft, weiß ich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,300: Wahrheit und anderes

Was mir nachts so aufs Papier gerät.(Ich fand es gestern Morgen schon.) To get a Google translation use this link.   Ist jede Unwahrheit eine Lüge? Diese Frage scheint eine mir sehr wichtige zu sein. Eine philosophische? Eine lebensnotwendige. Ich formuliere um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare