Schlagwort-Archive: Wahrheit

2021,208: Alptraumbuch

Neuerdings fesselnde Lektüre. To get a Google translation use this link.     Das Buch. Das Buch macht mir Angst, die Sätze und das Dar­gestellte ekeln mich, aber das Buch läßt mich nicht los. Es ist wie ein Zwang, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

2021,108: Gottkomplex

Aus dem Entwurfsordner hergeholt. To get a Google translation use this link.   Irgendwann, an irgendeinem Tag zwischen März 2020 und heute ist es Abend geworden, Nacht sogar. Der Tag verrann einfach so, wie so viele Tage seit mittlerweile über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

#Adventskalender 2020 – 352: Das 17. Türchen

Ein mit R∗L2 aufgewachsener Halbstarker denkt nach. To get a Google translation use this link.  Meinen 11. Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen (und mir) eine im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Adventskalender, Adventskalender 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2020-296 — Wiederholungen

Ich nenn' es Aphorismus. To get a Google translation use this link.     Was ich auch tu: Vielleicht ist dies oder das oder all das nichts anderes als der immer wieder wiederholte Versuch, den verborgenen Wahrheiten meines Lebens auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

2020-266 — Kopfarbeit

Das Dickicht des Denkens, das Denkicht, arbeitet noch immer am Thema. To get a Google translation use this link.   »Was ist die Entfernung zwischen Lüge und Wahrheit?« So fragte Piri nebenan in Bloggerhausen am 20. September. Ein ähnliches Suchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Am anderen Ende der Wahrheit, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

2020-166 — Mantel

Ich weiß, daß ich da inkonsequent bin. To get a Google translation use this link.     Man sollte die Wahrheit dem anderen wie einen Mantel hinhalten, daß er hineinschlüpfen kann – nicht wie ein nasses Tuch um den Kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

2020-041 — Lüge

Denn es ist keine wahrhaftige Bedingung oder Begründung. To get a Google translation use this link.   »Wenn es die Zeit erlaubt …« Eine Aussage, die diese Phrase enthält, wird mit ziemlicher Sicherheit eine Unwahrheit, gar eine Lüge sein. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Nº 094 (2019): Beobachtung in einem Soziotop

Die Eckkneipe “Ehrliche Lüge”. To get a Google translation use this link.     “Ehrliche Lüge” wäre der Wunschname für (m)eine Eckkneipe, in der ich gerne hinterm Tresen stände. Es gibt sie meiner Meinung nach tatsächlich, diese namensgebenden ehrlichen Lügen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Am anderen Ende der Wahrheit, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Nº 020 (2019): Nacht und Tag. Erinnerungen.

Mein zweifelnder Umgang mit meinem Gedächtnis. To get a Google translation use this link.   Das war eine seltsame Nacht. Ich schlief vor ein Uhr ein, da bin ich sicher, und ich war um 3.13 Uhr wieder wach. Oh doch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Hilfreiche Vorstellung (Nº 361/2018)

Ehrlich, es ist so. To get a Google translation use this link.     Vielleicht finde ich es hilfreich, mir das Sterben ungefähr so vorzustellen wie ein Jahresende; aber der Rückblick muß nicht so überwiegend beschissen sein wie in diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar