Schlagwort-Archive: DDR

Nº 102 (2022) – Angeregt

Es wird wohl ein Mysterium für mich bleiben. To get a Google translation use this link.   Ja, wieder hat mich jemand dazu inspiriert, laut nachzudenken oder meine Denkerei herzuzeigen. Diesmal war es Elvira mit ihrem Kommentar beim gestrigen Blogbeitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Nº 101 (2022) – Rockerrente

Über die Musik, die mich prägte. To get a Google translation use this link.   In einem meiner liebsten Nachbarblogs, in Grudruns Spinnradgeschichten nämlich, erschien heute der Beitrag „Flieg ich durch die Welt”. Sofort hörte ich den Wecker ticken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Nº 028 (2022) – Zurück

Ist der Weg dahin etwas, das es nicht gibt? To get a Google translation use this link.   Neunzehn Jahre ist es her, daß Wolfsheim dieses Stück 2003 veröffentlichte. Zu dieser Zeit wandelte sich der Country-Fan in mir grad in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Nº 014 (2022) – Schwierigkeiten

Was die Realität so mit sich bringt. To get a Google translation use this link.   Vom Dachboden im Elternhaus wurden mir wieder ein paar Dinge übergeben, die mir gehör(t)en. Dabei waren auch zwei typische DDR-Notizbücher. In einem fand ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,254: Geschichte

An diesem Tag viel zu eingeschränkt betrachtet. To get a Google translation use this link.   Ganz private Erinnerungen und Meinungen in Anbetracht eines Datums: Am 11. September 1989 öffnete die Volksrepublik Ungarn ihre Grenze zur Republik Österreich auch für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2021,205: Haushaltstag

Aber den gibt es doch überhaupt nicht mehr. To get a Google translation use this link.   Sonnabend. Der war heute Tag der hauswirtschaftlichen Arbeiten. Haushaltstag sozusagen. Früher bekamen den in der DDR (ab 1952 bis spätestens zur bundesweiten Abschaffung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

2021,120: Hexenfeuer

Die Flammen der Walpurgisnacht. Voraussichtlich wird ab dem 8. Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.   Früher im Dorf, da wurden von den Leuten auf ganz vielen Feldsteinhalden und anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

2021,119: Löwenzahn

Es gibt nicht nur die Fensehserie. Voraussichtlich wird ab dem 8. Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.    LöwenzahnHeinz Kahlau (∗ 1931 – † 2012) Dem Löwenzahn zum RuhmeGibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,087: Tartar

Und andere unvergessene, aber verschwundene Genüsse. To get a Google translation use this link.   Wenn ich früher mit Verwandten – also Großeltern, Tanten und Onkeln, Eltern – oder später dann mit Freunden unterwegs war und irgendwo eingekehrt wurde, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2020-277 — Tag

Wertet, wir ihr das werten mögt. To get a Google translation use this link.     Wenn es nicht nur der Tag wäre, an dem meine Heimat, das Land meiner Kindheit mir genommen wurde. Wenn es ein Tag wäre, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare