Schlagwort-Archive: Gefühl

2021,252: pH-Wert

Die Chemie stimmt wohl nicht mehr so ganz. To get a Google translation use this link.     Essig, Milch, Zitronensaft, Bier, der Boden, ich: All das kann sauer sein. Und heute bin ich es. Sauer. Nein, nicht wirklich wütend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

2021,236: Dunkelgrau

Ein wiedergefundener Text. To get a Google translation use this link.     Es ist so … Still. Zu still. Nichts geschieht. Nichts. Für jegliches fehlt die Kraft. Aneinandergereiht und ununterscheidbar folgen Tage aufeinander und Nächte. Die Minuten dehnen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2021,148: Vergehen

Nicht alles und manches niemals. To get a Google translation use this link.   Was ist es, das Du am meisten vermißt? Nein, nicht laut sagen oder gar in einen Kommentar schreiben, nein nein. Nur daran denken. An das/die/den. Nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,074: Verständigung

Gedanken bei einer Lektüre. To get a Google translation use this link.     Wie – und was! – wird das wohl werden, wenn die Menschen eines Tages nur noch die abstrakte Sprache der Wissenschaft verstehen oder das Geplärre und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

2021,003: Berechnet

Ohne Absicht, ohne Zutun, ohne daß etwas fehlt. To get a Google translation use this link.   Es gibt ein Vertrautsein ohne das Zutun jener, mit der/denen man sich vertraut fühlt, mit dem man vertraut ist. Da ist keine Absicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-306 — Versinken

Und dann fehlen mir tatsächlich die Worte. To get a Google translation use this link.   Es kann wirklich Liebeskummer sein, der seine Stimmung gerade so nie­der­geschlagen sein läßt. Zwar haben weder er noch sie bisher etwas über Trennung gesagt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2020-300 — Pausieren

Gelaber über mehr oder weniger freiwilligen Verzicht. To get a Google translation use this link.   Schreib' ich zu oft über Pausen? Wollt ihr, daß ich einmal eine echte Blog-Pause mache? Was frag' ich das … Jedenfalls bin ich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

2020-292 — Ein schwarzes Herz

Wie geht ein Mensch daran nicht zugrunde. To get a Google translation use this link.     Wohin nun mit all dem, das aussortiert wurde und als nicht mehr nützlich befunden? Eine passende Mülltonne gibt es nicht im Kopf, gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

2020-290 — Stehen

Ja, ich erkläre es noch. To get a Google translation use this link.   Hier stand bis eben noch ein ganz anderer Text. Aber … Der war einfach ungerecht und wütend geschrieben – deshalb ist er wieder weg. Und er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

2020-273 — Achtsamkeit

Ein kleines Stück Verständnis fehlt noch. To get a Google translation use this link.   Bedeutet Achtsamkeit wirklich (auch) die unbedingte und radikale An­nah­me (oder Akzeptanz) aller Gefühle? Auch aller emotionalen Reaktionen? Darf ich das alles nicht mehr infragestellen? Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare