Schlagwort-Archive: Allein

2021,179: Einsiedelei

Wie häufig ist diese Lebensform mittlerweile? To get a Google translation use this link.   Früher waren es meist religiös besonders bewegte Menschen, die sich zurückzogen und in einer Einsiedelei lebten. Die den Kontakt zu Mit­men­schen mieden, aber in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2021,046: Beziehungsweise

Ein absichtsloser und willkürlicher Griff ins Bücherregal. To get a Google translation use this link.     Ein Mensch kann einen anderen Menschen dadurch vernichten, daß er ihn nicht losläßt, ihn aber auch nicht ganz zu sich läßt, ihn an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

2020-299 — Suche

Das Fehlende ist zur Zeit aber auch wirklich schwierig. To get a Google translation use this link.   Ja, ich habe schon oft erwähnt, daß »finden« viel besser ist als »suchen«. Allerdings ist das manchmal nicht so einfach. Deshalb bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

2020-294 — Alleinsam

Was mich dennoch nicht nur im Traum beschäftigt. To get a Google translation use this link.   Sonderbares Zeug mal wieder, das nachts aus meinem Denkicht tröpfelte. Als mich der Traum zu sehr beschäftigte, wurde ich wach und schrieb das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2020-271 — Schnurren

Das Doppelbett ist Nebensache. To get a Google translation use this link.     In manchen Nächten liegt er lange wach. Nach zwei Stunden Schlaf schon. Dann starrt er die Decke an oder die Wand. Manchmal huscht ein Lichtschein durchs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

2020-265 — Zwang

Vom Wollen, das mit der Gewohnheit koaliert. To get a Google translation use this link.   Heute ist wieder so ein Tag, an dem ich einmal mehr keinen Text schreiben wollen würde. Und doch tu ich es, weil sich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

2020-061 — Allein

Es ist auf die eine oder andere Art möglich. To get a Google translation use this link.   Ein Leben alleine ist für viele junge Leute ein durchaus erstrebenswertes Ziel, aber alleine zu leben heißt eben nicht alleine zu leben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Nº 188 (2019): Nie gewollt

Von ganz alleine. To get a Google translation use this link.     Es war nie beabsichtigt, daß auch nur ein einziger Rekord aufgestellt wird – in welcher Disziplin auch immer; und doch: Mittlerweile ist sie diejenige in der Familie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nº 122 (2019): Ernüchternd

Ich muß etwas loswerden. To get a Google translation use this link.   Plötzlich ist dieses Alleinsein ganz deutlich spürbar. Daß da morgens und abends niemand neben mir ist, daß da niemand mir Nachrichten schreibt (okay, nur zu selten für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Nº 005 (2019): Holzhaus

Je nachdem. To get a Google translation use this link.     Da vorne, am Horizont schon erahnbar, da steht das Holzhaus, in dem ich für die nächsten Wochen hausen werde. Oder vielleicht auch nur schlafen, oder nur kochen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar