Schlagwort-Archive: Plan

2021,137: Geschlossen

Zuviel im Blick in den virtuellen Weiten. To get a Google translation use this link.   Bis vorhin hatte ich ständig über 30 geöffnete Tabs im Browser (ah, und auf einem anderen Desktop – unter Linux habe ich vier davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2021,134: Vergessen

Wie »fehlende« Zeit »entsteht«. Ein Allgemeinplatz. To get a Google translation use this link.   Buch führen sollte ich und möchte ich über meinen Zeitverbrauch. Wie lange bin ich zum Einkaufen in einem Ladengeschäft? Wie lange sitze ich bei meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

2021,130: Zwecklos

Doch auch ohne Zweck kann etwas einen Sinn haben. To get a Google translation use this link.   Ich habe einen Rucksack gepackt. Mit zwei Flaschen Wasser bringt der 13 kg auf die Waage. Nein, da ist nichts drin, was für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2021,083: Bald

Digitales Auswandern scheint notwendig zu werden. To get a Google translation use this link.   Der Heilige Abend 2020 ist gerade drei Monate her. Und bis zum Heiligen Abend 2021 dauert es gerade noch eine Schwangerschaft lang – neun Monate. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

2021,062: Leseplan

Es kommt etwas auf, das ich Neugier nennen könnte. To get a Google translation use this link.   Ein Buch. Eines von denen, die hier angelesen liegen und demnächst gelesen werden. Natürlich aus einem der »öffentlichen Bücherschränke«, aus der gelben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

2020-293 — Ruhe

Für morgen habe ich einen Ausflug geplant. To get a Google translation use this link.   (Aus der Erinnerung gekramt.) Ah ja, da wird vielleicht irgendetwas mit “Rosen” dazugegeben, dem sehr schwachen Geruch nach zu urteilen. Öl, denke ich, kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-246 — Verschwunden

Nicht nur der für heute vorgesehene Beitrag. To get a Google translation use this link.   Ich weiß daß ich heute morgen einen Beitrag vorbereitete, der heute im Blog erscheinen sollte. Der ist aber – weit entfernt von meinem Notebook … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

2020-241 — Folgen

Über die kaum noch ein Mensch nachdenkt. To get a Google translation use this link.   Ich weiß, diese Erkenntnis ist nicht neu. Aber warum erinnern sich viele Menschen nicht daran? Warum haben so viele Menschen anscheinend noch nichts davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

2020-217 — Egon

Manches ist gut vorhersehbar. To get a Google translation use this link.   Er war wohl der genialste Pläneschmied, den ich je im Fernsehen sah: Egon Olsen, seines Zeichens Namensgeber und Chef der Olsenbande. Seine Pläne waren immer todsicher, beinahe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

2020-209 — Verzögerung

Ein »falscher« Plan und Selbstbetrug. To get a Google translation use this link.   Wenn ich, was ziemlich häufig geschieht, mir etwas sehr Wichtiges vor­nehme (ein Telefonat, eine Haushaltstätigkeit, einen Weg), dann plane ich schon von vorneherein so, daß der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare