Schlagwort-Archive: Ablehnung

2021,155: Wurscht!

Ein aussterbendes Wort, befürchte ich. To get a Google translation use this link.   »Das ist mir sowas von egal!« Hinter diesem Satz oder dem mit Wurscht! verbirgt sich Gleichgültigkeit – oder es wird versucht, sie damit vorzu­spie­geln. Dabei existieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

2020-330 — Antriebslos

Es fehlen mir die physischen Kontakte und Kunst und Kultur. To get a Google translation use this link.   Ich komme mit den Benennungen von vielen Dingen nicht mehr mit. Oft liegt es daran, daß englische Bergriffe, Schlagwörter und Buzzwords … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

2020-275 — Verschiebung

Ob ich da mit meiner Einschätzung richtig liege? To get a Google translation use this link.   Endlich ist Oktober und bald geht es zurück in unsere normale Zeitzone: Raus aus der OEZ (nicht anderes als OstEuropäische Zeit ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Es war immer nur ein Moment (Nº 250/2018)

Doch noch immer bin ich #NotJustSad To get a Google translation use this link.     Und dann kommt ganz plötzlich, genau so, wie ich es schon lange erwartet habe, wieder so ein beschissener Moment, in dem ich an meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ungeliebte, unerprobte Methode (2017: 224)

Erfolg und Unzufriedenheit To get a Google translation use this link.   Oh, ich hatte heute durchaus Erfolg. Seit Wochen suche ich nach einer neuen schwarzen Jeans – aber irgendwie sah ich (außer an der Stelle, da ich dann heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kurz und Kürzer (2017: 099)

Vereor multa verba? To get a Google translation use this link.   Ich habe mich ertappt. Ich habe mich ertappt dabei, wie ich aus einer Seite Text (DIN A5, eng beschrieben in untypischer Schrift) zwei Sätze machte. Nur zwei, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Es erfordert Überredungskunst (231/134)

Wissen und doch nicht wissen To get a Google translation use this link.   Es ist auch Ablehnung, die mich bedrückt. Ablehnung, die ich vermute, fühle, befürchte. Eines der schlimmeren Gefühle von denen, die ich kenne. Es gibt in meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Dummy 05 (99/266)

Oft genug hab ich’s ertragen To get a Google translation use this link.     Oft genug habe ich erlebt und ertragen müssen, was mich wirklich heftig belastet: eine als Unentschlossenheit getarnte Ablehnung. Denn dabei beginne ich zu betteln und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Verständnisproblem

Ich fühl‘ mich angegriffen und bin so kampfesmüde To get a Google translation use this link.   Wieder eine Frage, eine von denen, die nicht notwendig sind, die unsinnig sind. Trotzdem ist es wieder etwas, das mich heftig beschäftigt. Vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Abgelehnt

Eine Bitte, keine Bettelei. To get a Google translation use this link.     Wie muß eine Bitte sein, damit ich ihre Erfüllung ohne schlechtes Gewissen ablehnen kann? Und welche meiner Bitten werden abgelehnt und warum?     Der Verfasser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar