Schlagwort-Archive: #notjustsad

2021,255: Noch 110 Tage hat das Jahr

Was aber hat das mit #NotJustSad und Depression zu tun? To get a Google translation use this link.   Noch 110 Tage hat das Jahr – einschließlich heute. Ab dem 13.09.2021, also ab Mitternacht dann nur noch hundertneun. Einhundertundneun Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

2020-127 — Tropfen

Lavieren am Rande. #notjustsad To get a Google translation use this link.   Zuvörderst: Ich brauche weder Ratschläge noch Tips. Ich laviere zur Zeit am Rande der Depression herum. Von Tag zu Tag. Ich fühle mich in meinem Leben beschnitten; von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Nº 297 (2019): Draußen wie drinnen

Ich biete den Gespenstern Paroli. To get a Google translation use this link.   Heute war es draußen wieder neblig; hier oben im neunten Stock begann es sich erst kurz vor zwölf aufzuklaren. Und ja, es war im Nebel stiller, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 25 Kommentare

Nº 079 (2019): Laut nachgedacht

Zufriedengeben, Motivation, Zufriedenheit. To get a Google translation use this link.   Es ist schon sonderbar mit diesem Ding, das Zufriedenheit heißt. Natürlich kann ich mich mit dem zufriedengeben, was ist. Dann brauche ich keine Anstrengungen zu unternehmen, um etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar