Schlagwort-Archive: Sortieren

Nº 182 (2022) – Verstummt

Eine andere, sonderbare Art von lebendiger Stille. To get a Google translation use this link.     Er ist nicht verstummt. Er weiß nur nichts mehr zu sagen, weil nichts mehr wichtig, aktuell, bedrohlich, beglückend genug ist. Plappern und plaudern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 139 (2022) – Üben

Vor allem das noch nicht Angenehme. To get a Google translation use this link.   Eine Pause glaube ich mir hier nicht erlauben zu können. Aber ich möchte dieses Jahr tatsächlich einmal eine (längere) Pause machen. Um … Ja, warum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 057 (2022) – Tageslauf

Protokoll der vergangenen Stunden. To get a Google translation use this link.   Schei…benhonig. Nicht schon Zwölf! Schnell Kaffee ansetzen. Und beim Blick auf die Uhr im Bad feststellen, daß es erst Zehn ist. Puh. Zunächst erst einmal wieder beruhigen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Nº 049 (2022) – Geschafft

Und so war es trotz des bescheidenen Beginns ein recht guter Tag. To get a Google translation use this link.   Der Schornsteinfeger hatte sich für heute angekündigt. Zwischen acht und zwölf Uhr – die bekannte Handwerkergenauigkeit von Terminen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Ein Kommentar

Nº 037 (2022) – Papier

Einen erfundenen Protagonisten Text erfinden lassen.Über Papier und auf Papier. To get a Google translation use this link.     Der Papierkorb – der real existierende, in dem Zettel und ande­res Papier landen – quillt über. Weggeworfene, zumeist alte Anfänge, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,312: Verbesserung

Nach dem Nichttag kommt der Alltag (zurück). To get a Google translation use this link.   Hab ich schonmal über Corona gemeckert? Also: Über CoVid19 und die damit zusammenhängenden Dilemmata? Ja? Nein? Ich bin mir nicht sicher und zu faul … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2021,240: Trennung

Teil eines längeren Entwurfs, den ich wohl nie beende. To get a Google translation use this link.     Lange Zeit sehnsuchtete ich einer unerfüllten, unerfüllbaren Liebe hinterher, die ich einst selbst unmöglich gemacht hatte. Solche Fehler sind und bleiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,146: Hochstapelei

Aber im wahren Sinn des Wortes. To get a Google translation use this link.   Das Umschichten von Bücherstapeln verringert nicht die Anzahl ungelesener Bücher. Das war mir auch vorher klar. Deshalb habe ich auch nicht umgeschichtet. Sogar der Stapel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2021,137: Geschlossen

Zuviel im Blick in den virtuellen Weiten. To get a Google translation use this link.   Bis vorhin hatte ich ständig über 30 geöffnete Tabs im Browser (ah, und auf einem anderen Desktop – unter Linux habe ich vier davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Ein Kommentar

2021,129: Wärme

Ich fürchte schon den Sommer. To get a Google translation use this link.   Dreißig Grad Celsius, hier in der Wohnung sogar 32 °C. Ein Sommertag im Mai. Hoffentlich kein sanfter Vorgeschmack auf die kommende Jahreszeit. Und ich mußte heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare