Schlagwort-Archive: Sonne

Nº 072 (2022) – Jahreszeitentextversuch

Ich will es nicht unbedingt, aber: Es will wohl. To get a Google translation use this link.   Es will wohl Frühling werden. Sogar Sonnenschein gibt es jetzt schon mehr als noch vor drei Wochen. Ja, die liebe Sonne: Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2021,283: Sonnensonntag

“Schlachtfeld” und Idylle. To get a Google translation use this link.     Niemand muß mehr in die Kirche gehen am Sonntag. Und auch die Sitte des Frühschoppens ist beinahe ausgestorben. Auf den Sportplätzen allerdings kämpfen allerorten die Mannschaften der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

2021,244: Fünfsiebenfünf

Ich denke, unbestimmt genug. To get a Google translation use this link.     Die Sonne schon tiefÜberm buntlaubigen BaumHauchwölkchenwetter Ein Haiku.     Da hat sich nun auch der August davongeschlichen, ist verweht wie ein Hauch Sommerduft. Und bald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2021,203: Hilfe

Denkt – außer mir – jemand über eine solche Frage nach? To get a Google translation use this link.   Da schläft ein Mensch in der prallen Sonne, schläft tief und fest. Würdet ihr die Person wecken? Egal ob am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

2021,194: Hitzephantasie

Sommerliches Wetter auf einem Balkon. To get a Google translation use this link.     Der Holzboden auf dem Balkon ist so weit aufgeheizt, daß ich darauf nicht mehr barfuß gehen kann. So schön dieses kleine Stückchen Freiluftwohnen auch ist: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,089: Senryū

Heute ging nicht viel mehr. To get a Google translation use this link.      Das Ende des März'SonnenstrahlenüberströmtMorgennebel fehlt. Ein Senryū als Monatgedicht.   Mir scheint, es wird wieder nicht wirklich Frühling, sondern gleich sommerlich. Nun, zur Überbrückung erinnere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2021,042: Winterspaß?

Wenn es mal danebengeht: Lärmleben statt Stilleben. To get a Google translation use this link.   Sonne. Gleißendes Licht über dem Schnee und dazu Temperaturen unter 0 °C sind feines Winterwetter. Wenn die Kommunen es jetzt noch schaffen würden, statt Salz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 19 Kommentare

#Adventskalender 2020 – 351: Das 16. Türchen

Winterreimerei in Anlehnung an Kindheitserlebnisse. To get a Google translation use this link.  Meinen 11. Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen (und mir) eine im wahrsten Sinne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Adventskalender, Adventskalender 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

2020-295 — Bestimmer

Und etwas, das sich ausschließt. To get a Google translation use this link.   Es ist nicht der Sonnenaufgang, der mir (!) den Tag bestimmt. Der hat nur ein paar Versprechungen für mich, von denen ich nicht wissen kann, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

2020-253 — Abwechselnd

Von morgens bis abends, immer dies oder das. To get a Google translation use this link.   Zu warm für mich. Zu viel Sonne. Zu nichts Lust. Mit dem Staub tanzende Mücken hinterm Gebüsch. Ein Martinshorn, einige klingelnde Fahrräder. Wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare