Schlagwort-Archive: Termin

2021,145: Erlebtes

Heute “lohnt” es sich, über meinen Tag zu schreiben. To get a Google translation use this link.   Ich hoffe, ich habe heute nicht bestimmten Menschen zuviel Streß gebracht – irgendwie haderte ich mit einem ftp-Zugang und es dürfte Angriffs-Warnungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

2020-209 — Verzögerung

Ein »falscher« Plan und Selbstbetrug. To get a Google translation use this link.   Wenn ich, was ziemlich häufig geschieht, mir etwas sehr Wichtiges vor­nehme (ein Telefonat, eine Haushaltstätigkeit, einen Weg), dann plane ich schon von vorneherein so, daß der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

2020-200 — Ende

Es bleibt unbestimmt in Zeitpunkt und Sache. To get a Google translation use this link.   Ein Ende ist nicht abzusehen. Nein, wirklich nicht. Obwohl es ein Ende haben wird, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Am anderen Ende der Wahrheit, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

2020-115 — Wochentage

Ist das Zweckoptimismus oder etwas anderes? To get a Google translation use this link.   Ich muß mich zur Zeit wirklich öfter nachsehend daran erinnern, welcher Wochentag gerade ist. Sonst standen regelmäßige wöchentliche Termine im Plan, die zur Zeit alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

2020-028 — Plan und Krach

Was bei mir zur Dauermüdigkeit führen kann. To get a Google translation use this link.   Es hätte sein können, daß ich heute vormittag um zehn Uhr einen Termin im Radio hätte wahrnehmen müssen. Oh, ich war ab halb Sieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Nº 260 (2019): Dritter Versuch

Und jetzt doch noch: Die Angst. To get a Google translation use this link.   Das ist wirklich der dritte Blogtext, den ich heute schreibe. Die beiden davor … Ich heb' sie mir noch 'ne Weile auf und laß sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Nº 199 (2019): Eingeschlafen

Dabei wollte ich nur ein wenig ruhen. To get a Google translation use this link.   So ist das also. Am vierten Tag, den ich um fünf Stunden verschoben erlebe, bin ich am Nahmittag einfach kaputt. Körperlich erschöpft, geistig etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nº 195 (2019): Loyalitätskonflikt

Eine sehr besh…eidene Zwickmühle. To get a Google translation use this link.   Ein Mini-Treffen auf einen Kaffe und ein paar Stunden Geplauder. Lange geplant für das nächste Wochenende. Auch hinreichend kommuniziert. Leider noch immer nicht wirklich estwas gefunden, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Nº 086 (2019): Nur Geschwurbel

Es geht nicht anders. To get a Google translation use this link.   Ich kann es kaum glauben. Aber: Ich habe Bammel vor etwas, nach dem ich so verdammt lang gesucht habe. Nun ist es morgen endlich soweit und … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Nº 030 (2019): Mit Hilfe

Hoffentlich. Oder doch wieder ohne. To get a Google translation use this link.   So. Soso. Also … Wahrscheinlich. Wahrscheinlich muß ich also mal wieder viel Energie investieren. In eine Sache, die ich schon mehrmals tat, in die ich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar