Schlagwort-Archive: Sterben

2020-267 — Schreien

Neulich gehört. Oder nebenbei gelesen? – Ich weiß es nicht. To get a Google translation use this link.   Warum schreien die meisten Kinder direkt nach der Geburt? Ist die Erklärung, daß damit die Lungen vollständig entfaltet und trainiert werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

2020-224 — Sprechen

Kann es zu spät sein für ein Gespräch? To get a Google translation use this link.   Irgendwann wird es Zeit, über das Sterben und das Danach zu sprechen. Irgendwann. Irgendwann liegt irgendwann in der fernen Zukunft. Fast das ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

2020-072 — Sterben

Sätze, die ich im Buch fand und die mich gerade heftig bewegen. To get a Google translation use this link.     Sterben. Sicher werden wir sterben, wenn der Moment gekommen ist. Aber wer sich zu den Bedrängten rechnet, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Nº 107 (2019): Ein Tag zum …

So viele Möglichkeiten. To get a Google translation use this link.     Für irgendjemanden war heute ganz sicher ein Tag zum Weglaufen Mäusemelken Heldenzeugen Ausruhen Imbettbleiben gründlich Besaufen Heiraten Verlieben Sterben Leben Glücklichsein Verzweifeln Kopfschütteln usw. usf. Wozu noch? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Hilfreiche Vorstellung (Nº 361/2018)

Ehrlich, es ist so. To get a Google translation use this link.     Vielleicht finde ich es hilfreich, mir das Sterben ungefähr so vorzustellen wie ein Jahresende; aber der Rückblick muß nicht so überwiegend beschissen sein wie in diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nachlassend im Traum (Nº 319/2018)

Beim Erwachen stellte ich die Wichtigkeit des Themas fest. To get a Google translation use this link.   Ich träumte letzte Nacht sonderbares. Ich träumte letzte Nacht vom Sterben. Nein, das ist nicht ganz korrekt: Ich träumte letzte Nacht von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Zur letzten Stunde (Nº 210/2018)

Lesefortschritt: 65 Seiten in einer Woche. To get a Google translation use this link.   Klar, nach etwa 19 l Regen, die hier gestern auf den Quadratmeter fielen, mußte es heute ja wieder schwül und heiß werden. Wääääääääh!   Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nichttext (Nº 096/2018)

     …  To get a Google translation use this link.   Ich mag heute … Obwohl ich könnte, möchte ich heute nicht … Andererseits …   Andererseits gehört der Tod mit seinen (wenigen übriggebliebenen) Ritualen zum Leben dazu, oder? Und wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Aus der Sonntagsarbeit (Nº 025/2018)

Der Tod. Der Tod. To get a Google translation use this link.   Der Tod ist nicht nur fester Bestandteil der Arbeit von Geistlichen alle Konfessionen, sondern auch unser aller Leben. Ich bin ja mittlerweile durchaus in einem Alter, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Stell Dir vor (2017: 325)

Unsere Kraft. To get a Google translation use this link.     Stell Dir vor, Du bist an dem Ort, an dem Du am allerliebsten bist. Stell Dir vor, Du bist dort ungestört mit der Person, die Du liebst, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar