Schlagwort-Archive: beobachten

Nº 060 (2022) – Nachruf

Ein Drittel war noch geblieben, sogar weniger als ein Drittel. To get a Google translation use this link.     Dann ging er einfach. Sagte kein Wort mehr. Drehte sich um und ging. Einfach so. Was sollte er denn auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

#Adventskalender 2021 – (345): Das 11. Türchen

Damals zu Nikolaus. Ein roter Pelz. To get a Google translation use this link.  Das ist mein 12. Adventskalender, den ich all denen widme, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Möge uns allen eine im wahrsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Adventskalender, Adventskalender 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

2021,302: Trugbild

Es waren keine weißen Mäuse. To get a Google translation use this link.     Die Sonne schien, hatte aber nicht mehr die Kraft, die Landschaft zu erwärmen. Selbst auf der Lichtung blieb es kühl, im Wald war es sogar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,287: Minutensache

Unter Zeitdruck klappt nur selten irgendwas. To get a Google translation use this link.   Mist. Beinahe hätte ich den Blog vergessen. Jetzt hab ich noch eine knappe halbe Stunde Zeit, um etwas Lesenswertes zu verfassen. Heute mag ich aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

2021,225: Altmodisch

Unvorstellbar umständlich für Ungeduldige. To get a Google translation use this link.     Mitten in der Wiese liegt ein Mensch. Auf dem Bauch, aufgestützt auf die Ellebogen hält sie etwas vors Gesicht. Ah, eine Kamera, ein altertümliches Modell mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

2021,196: Hundchen

Möglicherweise am Straßenrand so beobachtbar. To get a Google translation use this link.     Die Frau mit dem humpelnden Hund geht jetzt schon zum vierten Mal an mir vorbei. Zum vierten Mal in zwei Stunden. Diesmal sehe ich genauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

2020-239 — Stadtbild

Sitzen und lauschen und schauen und schreiben. To get a Google translation use this link.   Unter ziemlich schnell ziehenden grauen Wolken sitze ich. Mitten in der Stadt lausche ich dem Wasser des von Horst Brühmann entworfenen Lebenskreis-Brunnens am Domplatz. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

2020-197 — Woher der Frieden wohl kommt

Ich beobachte ja nur … To get a Google translation use this link.     Unsere Toten – Ja, meine auch! – bleiben für immer auf den Friedhöfen und behalten dort ihre Meinungen für immer für sich. Vielleicht ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-149 — Leisten

Als Verb, nicht als längliche Gebilde oder Formen. To get a Google translation use this link.   Ich weiß nicht, warum Menschen das Dasitzen und Beobachten und Denken nicht als “Arbeit” – hier im Sinne von Leistungserbringung – akzeptieren, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

2020-040 — Betrachtung

Alles andere kann ich ausblenden. To get a Google translation use this link.   Ab und zu sitze ich mehr oder weniger lange einfach nur da und beobachte. An manchen Tagen sehe ich Tauben auf meinem Fensterbrett, an anderen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare