Schlagwort-Archive: Mühe

2020-259 — Selbstgedreht

Aber nicht am Rad des Schicksals. To get a Google translation use this link.   Es ist an der Zeit, denkt er so für sich, all der Ernsthaftigkeit und Schwere und all der Traurigkeit dieser Welt etwas entgegenzusetzen. Eine gute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Nº 061 (2019): Erinnern

Nein. Nicht-Erinnern. Vergessen. To get a Google translation use this link.   Was stellt die Mützenfalterin da nur für Fragen: “Geben wirklich wir die Orte auf?” Und die andere Frage lest bitte bei ihr selbst … Sonderbar, daß ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Rohe Gewalt mußte ich einsetzen (Nº 249/2018)

#Schrebergartenwelt To get a Google translation use this link.     Wenn ich daran denke, mit wieviel Improvisation und in welch langem Zeitraum ein am Ende funktionierendes Provosorium für eine kleine Ewigkeit geschaffen wurde, und wenn ich es dann mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ins Licht (Nº 139/2018)

Haben sie gesagt. To get a Google translation use this link.     Geh' raus in die Sonne, haben sie gesagt;Dir fehlt das Licht, haben sie gesagt.Was mir das bringt, hab ich mich gefragt.Hab mir Mühe gegeb'n, hab mich echt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Trivialliteratur (2017: 284)

Aus meinem Kopf geplaudert. To get a Google translation use this link.   Fast hätte ich heute den Anfang eines Romanes geblogt. Fast, denn nachdem ich vor dem Versinken im Badeschaum kurz hineingelesen hatte, bemerkte ich: Das geht gar nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar