Schlagwort-Archive: Danke

2021,215: Post

Und die Frage aller Fragen. To get a Google translation use this link.   Ein aufgerissener, großer Briefumschlag wurde von der Post in eine Plastetüte eingeschweißt. Heute habe ich ihn in meinem Briefkasten gefunden. Ganz, ganz unerwartete Post, für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

2020-227 — Trabant

Ein ständiger Begleiter. To get a Google translation use this link.   Der Mond. Ich weiß ja, daß er immer da ist. Der Mond verschwindet nicht vom Himmel, nicht au seiner Umlaufbahn. Zwar ist er nicht immer gleich gut beleuchtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Nº 236 (2019): Ablenkung

Nein. Nicht Ablenkung. Anderer Fokus. To get a Google translation use this link.   So schnell geht das also: Ich bin innerhalb nur weniger Stunden gestern völlig aus meinem Alltagtrott herausgetreten und … Nein, ich bin nicht jemand anderes geworden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

(2018: Nº 337) Das 3. Türchen. Ein Waldschratmärchen.

Kleine Rache, weil der Winter noch fehlt. To get a Google translation use this link.     Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Adventskalender, Adventskalender 2018, Geschriebenes, Märchen, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wiederholung (Nº 306/2018)

Mit kleinen Änderungen. To get a Google translation use this link.   Der Tag verlief wie der gestrige. Mehr Rotlicht, um die Pfropfen in Stirn- und Nebenhöhlen aufzuschmelzen. Wadenwickel gegen die Temperatur. Salbe für die trockenen, geschwollenen und aufgeplatzten Lippen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nach Irrfahrt (Nº 260/2018)

Doch noch angekommen. To get a Google translation use this link.   In meinem Zimmer steht ein neuer Stapel von Büchern der “wissenschaftlich-phanta­sti­schen” Literatur: exakt 1,38 m hoch, Buch auf Buch. Vielen, vielen Dank dafür.   Ich schleiche mich davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Danke (Nº 164/2018)

Daß ich das einmal äußern würde … To get a Google translation use this link.   Heute … Heute tat ich etwas, von dem ich etwa zwanzig Jahre lang annahm, daß ich es nie (wieder) tun könnte und würde. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Zufriedenheit macht sich breit (Nº 070/2018)

Ein Blaues Wunder. To get a Google translation use this link.   Er ist außen blau. Gefüllt mit Entendaunen. Wenn ich nicht mit ihm unterwegs bin, wird er offen locker irgendwo liegen, in das zugehörige Moskitonetz verpackt etwa 30 l … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Trivialliteratur (2017: 284)

Aus meinem Kopf geplaudert. To get a Google translation use this link.   Fast hätte ich heute den Anfang eines Romanes geblogt. Fast, denn nachdem ich vor dem Versinken im Badeschaum kurz hineingelesen hatte, bemerkte ich: Das geht gar nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Grenzen, Regeln und Kinder (2017: 127)

Ein dankbarer Rückblick To get a Google translation use this link.   Wenn mein Vater mir, nachdem ihn Mutter dazu aufgefordert hatte, eine Ansage machte und sich jegliche weitere Diskussion verbat, dann war mir klar: Hier war etwas entschieden, gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar