Schlagwort-Archive: Verständnis

2021,199: Interesse

Auch an Dingen, die mich “nichts angehen”. To get a Google translation use this link.   Von überaus heftigen Regenfällen wurden in verschiedenen Regionen Hochwässer, Über­flutungen und ähnliches von katastrophalem Ausmaß verursacht. Wieder ist das Wort “kämpfen” – insbesondere als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,186: Unverständlich

Aber Recht muß ja Recht bleiben. To get a Google translation use this link.     “Nein, das laute Anhören von Musik ist hier nicht gestattet! Das habe ich ihnen doch schon mehrfach erklärt?” Nur selten stieß eine Vorschrift wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

2021,144: Hochmodern

Bis niemand mehr etwas wirklich verstehen kann.(Soll ja wohl auch niemand, oder?) To get a Google translation use this link.   Oh, natürlich, mein Fehler. Sorry. Was frage ich auch, was Dein Wording wirklich improven soll. Ich verstehe, es reicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

2021,027: Gute Nachricht

Testergebnisse im Wandel der kurzen Zeiten. To get a Google translation use this link.   Und dann löste sich heute eine Last von, eine Spannung in mir. Drei Tage nacheinander habe ich angerufen, und erst heute, am dritten Tag, wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2020-330 — Antriebslos

Es fehlen mir die physischen Kontakte und Kunst und Kultur. To get a Google translation use this link.   Ich komme mit den Benennungen von vielen Dingen nicht mehr mit. Oft liegt es daran, daß englische Bergriffe, Schlagwörter und Buzzwords … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

2020-286 — Sachsen

Das ohne Anhalt. To get a Google translation use this link.   Da passiert ja einiges im Freistaat. Insbesondere in dem Kreis, in den ich hätte fahren müssen, wenn ich meinen Vater besuchen möchte. Aber der Kreis ist jetzt sogenanntes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

2020-181 — Geflügelt

Trotz der weiten Verbreitung stolpere ich darüber. To get a Google translation use this link.   Wetterkapriolen. Hm. Kapriolen sind launenhafte, tolle Einfälle oder übermütige Streiche. Das Wetter hat also launenhafte Einfälle? Es ist nur ein sonderbares geflügeltes Wort, eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

2020-178 — Utopie

Vieles müßte anders sein. Aber dann! To get a Google translation use this link.   Was aber würde aus dieser Gesellschaft werden? Und aus uns? Nun? Wenn wir alle (jedenfalls die übergroße? Mehrheit) plötzlich nicht mehr die großen und kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geglaubtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2020-159 — Stoisch

Vieles gälte es auszuhalten. To get a Google translation use this link.   Nach zwanzig Jahren stelle ich fest, daß sich nicht viel geändert hat. Noch immer sind es Vorwürfe. Vorschriften. Hineingrätschen, wenn es nicht genau den Ansprüchen und Vorstellungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2020-139 — Maßstab

Wider die unpassende Vergleicherei. To get a Google translation use this link.   Das eigene Handeln immer wieder zu hinterfragen – ob es denn an­ge­mes­sen in einer bestimmten Situation war oder ist – ist ja doch nur sinnvoll, wenn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare