Schlagwort-Archive: Wort

Nº 162 (2022) – Muten

Deutsches Wort, leider oft Denglisch gelesen. To get a Google translation use this link.   Es gibt das schöne – Deutsche! – Wort muten. Das geht mir schon seit ein paar Tagen durch den Kopf. Leider wird es heute von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Nº 114 (2022) – Vorletztes Wort

Sonntagslyrik ohne weiteren Text zu Bedenken gegeben. To get a Google translation use this link.    Stammbuchverse IV   Die taube Stummheit hinter der Sprache,Die man alltäglich spricht.Das Schluchzen hinter der schrillen Lache.Das nie entschlüsselte Gegengesicht: Wenn man älter wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Nº 069 (2022) – Krieg'

Die stundenlange Beschäftigung mit einem Wort. To get a Google translation use this link.   „Ich krieg' die Krise.” — „Ich krieg's nicht gebacken.” — „Krieg' ich noch'n Bier?” — „Der kriegt auch keine mehr ab.” — „Ich krieg' ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 062 (2022) – Draußen

Wenn es kein Wort dafür braucht. To get a Google translation use this link.     Draußen. Drinnen. Ohne das Eine gibt es das Andere auch nicht. Wie auch bei hell und dunkel, warm und kalt, naß und trocken, offen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nº 019 (2022) – Reizwort

Geheimnis der Sprache: Nach dem Zusammensammeln nachsehen. To get a Google translation use this link.   Wörterliste: Zukunft, Abkunft, Ankunft, Niederkunft, Herkunft, Auskunft, Übereinkunft, Unterkunft, Zusammenkunft, Einkunft … Überall steckt -kunft drinnen. (Und irgendwie sieht – in meinen Augen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2021,310: Eigensinnig widersetzlich

Herumgeisterndes lenkt ab, verhindert Konzentration. To get a Google translation use this link.     Verflixt! Ich weiß ganz genau, daß ich dieses Wort gelesen habe, am Nachmittag, als ich mir zehn Seiten Zeit nahm, um aus dem ungeliebten Haushaltstun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,160: Geldwert

»Kosten« ist ein vieldeutiges Wort. To get a Google translation use this link.   Ein im Vorübergehen gehörter Satz: »Worte kosten nichts.« Oh! Aha? Ein kurzer Satz. Der setzt in meinem Kopf Denkchaos in Gang. Jaja: Worte. Hm. Irgendwie scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

2021,155: Wurscht!

Ein aussterbendes Wort, befürchte ich. To get a Google translation use this link.   »Das ist mir sowas von egal!« Hinter diesem Satz oder dem mit Wurscht! verbirgt sich Gleichgültigkeit – oder es wird versucht, sie damit vorzu­spie­geln. Dabei existieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

2020-245 — Faß

Was aber ist mit diesem Wort genau gemeint? To get a Google translation use this link.   Faß. Nur dieses eine Wort. Faß. An was denkt ihr da zuerst? Bei mir ploppen zwei Begriffe auf im Hirn, weil ich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2020-223 — Abschuß

Hohlheiten und Hoheiten und Bedeutungskonstanz. To get a Google translation use this link.   Plötzlich denke ich darüber nach, seit wann die Bedeutung eines Wortes, eines einzelnen Wortes von irgendwelchen dubiosen Gruppierungen und dubiosen Grüppchen festgelegt wird. Natürlich im Rahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare