Schlagwort-Archive: Gespräche

2021,168: Frotzeleien

Die Sonderheiten realer Begegnungen. To get a Google translation use this link.   Nach Monaten sich wiederzutreffen, mit dem Gespräch da fortsetzen, wo man vor Monaten unterbrechen mußte. Das geschah und geschieht in meinem Leben nicht sehr oft. Es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,071: Parleure

Menschen, mit denen ich reden kann. To get a Google translation use this link.   Wem da etwas auf der Seele brennt, der sucht sich jemanden zum Reden. Schön wäre es, ist es immer, wenn im Gesrpäch mehr zu sagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

2021,069: Bruch

Was eben manchmal »notwendig« ist. To get a Google translation use this link.   Es gibt Gespräche, die man nur ungern führt. Heute hatte ich ein solches, eines, vor dem mir angst und bange war, das ich am liebsten nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

2021,037: Stärke?

Manchmal kann es notwendig sein, etwas zu vermeiden. To get a Google translation use this link.     Plötzlich stand die Vergangenheit in persona vor ihm und sprach ihn an. Ihre beiden Kinder sind in den letzten Jahren mächtig gewachsen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2020-264 — Heimkehr

Was sich so sonderbar anfühlt. To get a Google translation use this link.   Oh ja. Das hat mir wirklich gefehlt. Marktleben. Trotz holperigem Start waren zwei Tage im Schloß Altenburg zwei gute Tage. Die meisten Menschen hielten Abstand. Mußten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

2020-224 — Sprechen

Kann es zu spät sein für ein Gespräch? To get a Google translation use this link.   Irgendwann wird es Zeit, über das Sterben und das Danach zu sprechen. Irgendwann. Irgendwann liegt irgendwann in der fernen Zukunft. Fast das ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

2020-092 — Ungut

Berührungen in der alltäglichen sozialen Interaktion. To get a Google translation use this link.   Seit es allen weniger gut geht, weiß ich, wie gut es uns, mir sonst so geht hierzulande. Beziehungsweise bemerke ich es jetzt noch immer und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

2020-060 — Gespräch

Und dann erzählte jemand von einem besonderen Gesang. To get a Google translation use this link.   Mit den alten oder älteren Leuten sollte ich viel öfter sprechen. “Wieso denn das? Von denen lernen? Was denn? Die haben vom modernen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

#Adventskalender 2019: Das 16. Türchen Drei Tage

Momente der Besinnung. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2019, Adventskalender, Adventskalender 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 328 (2019): Novembersonntag

Wie in jedem Jahr war ich auch auf einem Friedhof. To get a Google translation use this link.   Totensonntag, letzter Sonntag im Evangelischen Kirchenjahr. Zur Mittagszeit hab ich mich mit jemandem in der Stadt getroffen. Der Vereinstransporter, der in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare