Schlagwort-Archive: Straßenbahn

Nº 292 (2019): Kitsch as Kitsch can

Ein Fundstück vom Deckel eines Papierkorbs. To get a Google translation use this link.     Ich war heute im Amtsgarten hier in der Stadt. Ja, ich habe auch ein paar Bilder gemacht, aber mit denen bin ich nicht zufrieden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Nº 181 (2019): Trockenheit

Über verschiedene Arten der Bedeckung. To get a Google translation use this link.     Staubwolken steigen auf vom zermalmten Bremssand im Schienenbett, wenn die Straßenbahnen in die Haltestelle einfahren. Kein Lüftlein erbarmt sich, den Staub hinwegzuwehen. Alles ist mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 131 (2019): Rundfahrtgezeugtes

Auf Ideenerhaschtour in der kleinen Großstadt. To get a Google translation use this link.   Das Wetter! Es regnete fast durchgängig diesen fiesen, feinen Regen, dem ich nicht enkommen konnte. Und doch wollte ich raus aus der Wohnung und unterwegssein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Im Takt (Nº 281/2018)

Entrückung und Leuchten. To get a Google translation use this link.     Hin und her. Hin und her. Immer wieder. Immer. Wieder. Wie ein den Takt angebendes Pendel, ein Metronom. Jeden Tag wieder. Manchmal nur stockt die Bewegung. Dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Straßenbahnlyrik (Nº 206/2018)

Kunst an “unmöglichen” Orten. To get a Google translation use this link.   In den Straßenbahnen hier in Halle (Saale) sind, gefördert von der Kunststiftung Sachsen-Anhalt, statt Werbung Gedichte auf großen Aufklebern zu sehen. Der Förderkreis der Schriftsteller Sachsen-Anhalts e.V. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Selbstbeweihräucherung? (2017: 168)

Begegnung der unerwarteten Art. To get a Google translation use this link.   Das – DAS! – Gute des heutigen Tages muß ich hier beschreiben. Denn ein Mann mit sehr gepflegtem Bart und Kinderwagen sprach mich mit fränkischem Akzent (stimmt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

In der Straßenbahn erlauschte Vergangenheit (2017: 048)

Die Weisheit des “einfachen” Volkes To get a Google translation use this link.   Ohne Absicht. Aber das Gespräch direkt neben mir in einer Tram der Linie 4 kann ich nicht überhören. Eine Frau und ein Herr, beide sichtbar über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 164 (2016): Am Donnerstag in der Tram gehört.

Notierter Gesprächsfetzen To get a Google translation use this link.   Zwei junge Frauen/Mädchen unterhielten sich hinter mir sitzend über ihr Studium und ihr Privatleben. Irgendwann sagte eine (ich hab es wahrscheinlich nicht ganz wörtlich notiert):     » Vielleicht sollten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 047 (2016): Größenwahn, bewegter.

Ganz nebenbei entdeckt. To get a Google translation use this link.   Früher war ich abends gern und regelmäßig unterwegs. Nicht in Kneipen, Cafés oder Bars, nicht im Kino oder Theater. Manchmal nur auf und um den Marktplatz herum, oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Betrachtung der Szenerie (280/85)

Abends auf dem Marktplatz To get a Google translation use this link.     Jetzt, nach Jahren der Abwesenheit wieder auf dem Markt sitzend am Abend mit einem Bier, schreibend, von einem gleichaltrigen Mann mit Puhdys-Musik aus einem echten Ghetto-Blaster … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar