Schlagwort-Archive: Rolle

2021,233: Papier

Und seine wichtigste Rolle. To get a Google translation use this link.   Früher wurde es in Mitteleuropa aus Hadern und Lumpen gemacht. Und es gewann über die Zeit an Wichtigkeit. Bis es hierzulande zum Wichtigsten wurde, das der Mensch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

2021,024: Wirrwarr

Einen Blick in sonst Unsichtbares gestatten. To get a Google translation use this link.   Ich will vielleicht ein Buch schreiben darüber, wie einer über einen Schriftsteller schreibt, dessen Romanfigur eine Geschichte über erfundene Personen verfaßt, welche Literatur produzieren. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2020-264 — Heimkehr

Was sich so sonderbar anfühlt. To get a Google translation use this link.   Oh ja. Das hat mir wirklich gefehlt. Marktleben. Trotz holperigem Start waren zwei Tage im Schloß Altenburg zwei gute Tage. Die meisten Menschen hielten Abstand. Mußten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Nº 365 (2019): Ein Jahr endet

Zum Neunten Male täglich. To get a Google translation use this link.   Ja, die zehn Jahre tägliches Bloggen werde ich wohl vollmachen. Oder auch nicht. Wer weiß das schon. Neun habe ich mit diesem Beitrag jetzt geschafft. Rückblick? Ach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Nebenbei-Musik (2017: 234)

Gute Nebenbei-Musik. To get a Google translation use this link.   Beinahe hätte ich mich vom “Wahlkampf”, der meiner Meining nach beileibe keiner ist und von dem ich trotz ziemlich wenig Nachrichten-“Konsum” noch viel zu viel mich Traurigmachendes mitbekomme, dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Verschiedene Fragen (#288)

Verschiedene Rollen To get a Google translation use this link.     Hey, Du da, was bist Du?Bist Du Vater oder Mutter?Bist Du Tochter oder Sohn?Sekretärin oder Bergmann?Bist Du der Wirt oder ein Gast? Hey, Du da, was bist Du?Bist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Harald Juhnkes Geist hat von mir Besitz ergriffen (#248)

Trotzdem: Bitte keinen Exorzismus! To get a Google translation use this link. Nein, ich schreibe jetzt noch nichts zu oder von meiner Maßnahme. Oder nur soviel: sie hatte einen ganz und gar unkonventionellen Beginn. Aber über mich schreib ich etwas. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kampfanzug (Nº 323 #oneaday)

Anzugskampf – oder so ähnlich. To get a Google translation use this link. Gestern am frühen Morgen kämpfte ich mich in meine alte Arbeitskleidung. Ach was soll ich sagen: Es war ein Kampf mit mir selbst. Kleide ich mich normal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar