Schlagwort-Archive: Papier

2021,248: Schreibarbeit

Manchmal über die Erschöpfung hinaus. To get a Google translation use this link.     Es hilft nichts, ich muß mich von dem Text vor mir lösen, mich ablenken. Also lese ich, höre Musik und bearbeite drei, vier CDs für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

2021,233: Papier

Und seine wichtigste Rolle. To get a Google translation use this link.   Früher wurde es in Mitteleuropa aus Hadern und Lumpen gemacht. Und es gewann über die Zeit an Wichtigkeit. Bis es hierzulande zum Wichtigsten wurde, das der Mensch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

2021,202: Verwunderlich

Was bestimmt was? Oder bestimmt nichts nichts? To get a Google translation use this link.   Dieser verwunderliche Zettelwust, der uner­war­tet aus einem Buch­stapel auftauchte. Notizen zu verschiedensten Ereignissen und (verworrenen) Gedankengängen, zu Vorstellungen, Phantasien und Wünschen. Wütende. Sehnsüchtige. Entnervte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

2021,188: Stromlos

Auch eine Abwägung der Praktikabilität. To get a Google translation use this link.   Auf der Suche nach Ideen habe ich mich beinahe rettungslos verirrt, befürchtete ich. Ob­wohl ich nach Ideen nicht wirklich suchen muß, denn ich habe davon üblicherweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

2021,154: Nursodaher

Gebrabbel, unsortiert. To get a Google translation use this link.   Ein Tag, der noch immer nichts von sich preisgeben will. Jedenfalls nicht mir. Nicht meiner Kladde, nicht meinem Schreibblock, nicht den Schmierzetteln. Nichts. Ich aber habe auch wirklich keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,078: Alltag

Meine kleinen Probleme und Erfolge. To get a Google translation use this link.   Zurück zum »Alltag« bzw. zu dem, was davon zur Zeit noch übrig ist. Ich habe mich ja schon von der Idee verabschiedet, daß es irgendwann wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

2020-283 — Erschwernis

Es erinnert mich an eine Zwangsstörung. Ist es eine? To get a Google translation use this link.   Meine ständigen Schwierigkeiten, das richtige Papier und den – nein, das richtige Schreibgerät zu finden, auszuwählen. Wofür stehen die? Was bedeuten sie? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Nº 129 (2019): Ich würde gerne mal

Ich würde gerne einmal nur ein einziges Wort bloggen. To get a Google translation use this link.   Ja, tatsächlich. Einmal würde ich gern den Mut haben, nur dieses eine einzige Wort als meinen täglichen Blogbeitrag zu veröffentlichen. Einfach so. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Weitersortieren und Zusammenfassen (Nº 296/2018)

Das, was nebenbei erledigt wird. To get a Google translation use this link.   Es ist zwar Wetter, das ich mag, aber bei dem Wind bleibe ich gern einmal den ganzen Tag zuhause. Es gibt ja auch hier genug zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Wegschmeiß-Freitag (Nº 222/2018)

Ein Nicht-Beitrag. To get a Google translation use this link.   Genz ehrlich? Ich habe heute keine, aber gar keine Lust, einen Beitrag zu verfassen. Okay, es ist nicht so heiß wie in den lezten Wochen, vielleicht ist die Temperatur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar