Schlagwort-Archive: Streß

2021,218: Eustreß

Heute verspätet. Na und? To get a Google translation use this link.   Es gibt also zwei verschiedene Arten von Streß: Eustreß (positiv wirkender Streß) und Disstreß (negativ wirkender Streß). Die positive Form erlebte ich heute: Manche Tage sind so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Hab ich es vermißt? (Nº 173/2018)

Ehrenamtlich arbeiten im Sender. To get a Google translation use this link.   Zwei Wochen war ich mit anderen Dingen so sehr beschäftigt, daß ich nicht im Sender arbeiten konnte. Fürs Radio arbeitete ich trotzdem: Noch immer sind große Teile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Mitfiebern (Nº 100/2018)

Und Erwarten. To get a Google translation use this link.     Bei etwas (ein wenig) ängstlich mitzufiebern, weil es für jemanden das erste Mal oder sehr wichtig ist, ist Streß. Die Angst ist da, weil ich währenddessen nichts erfahren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Irrungen und Wirrungen. Nº 219 (2017)

Ultreïa! Tag 3 größtenteils neben dem #oekuweg   Um 6.30 Uhr hatte ich mir den Wecker gestellt, weil die Kinder ab sieben auch alle wach sein sollten und ich bereits 9 Uhr den Platz vollständig geräumt haben sollte. Naja, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 033 (2016): Voller Tag.

Hoffentlich die Ausnahme. To get a Google translation use this link.   Den Wecker hatte ich mir auf 5.30 Uhr gestellt, denn ich wollte den Bus um 7.00 Uhr nehmen. Damit wäre die Nacht schon kurz gewesen – aber wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Tag ohne Idee

Hoffentlich ein Einzelfall. (Denk“protokoll”) To get a Google translation use this link.   Er begann eine Stunde vor dem Weckerklingeln, dieser gestrige Tag – kurz vor sechs war es mit der Nachtruhe vorbei. Warum? Ich weiß den Traum noch, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Streßtest

Leider bin ich keine Bank To get a Google translation use this link.   Der Tag war purer Streß. Ich vormittags unterwegs und wirklich heftig am Schuften, nachmittags ebenso heftig beschäftigt. Die Sendedienstschicht war auch nicht ohne … Wenn’s kommt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Mut zur Lücke

Mir fehlt nur die Traute To get a Google translation use this link.   Irgendwie trau‘ ich mich nicht, einfach einen Tag ausfallen zu lassen. Aber seit geraumer Zeit schon ist der tägliche Beitrag hier Streß, den ich am liebsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Belohnung

Gestern ganz typisch Frau To get a Google translation use this link.   Ja, der Tag war anstrengend. Nach der Schicht war ich noch zwei Stunden unterwegs, einigen Papierkram erledigen, einige Einkäufe tätigen usw. Nun, ich kam auch an einigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nachtrag

Herzrührender Moment To get a Google translation use this link.   Wieder ein Tag, von dem ich nicht viel berichten kann. Ja, es gab eine sehr stressige Situation gestern Vormittag … Irgendwie wurde die überstanden. Und die Spüle widersetzt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar