Schlagwort-Archive: Montag

2021,025: Der Ruf

Laßt uns der ersten Tage gedenken. To get a Google translation use this link.   So ein erster Tag, der ist immer etwas besonderes. Ich meine jetzt tatsächlich den ersten Tag und nicht das erste Mal. Wie war er denn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

2020-213 — Freitag

Wenn alle Tage der Woche nur noch Alltag sind. To get a Google translation use this link.   Ich kenne den Sonnabend noch als regulären Arbeitstag meines Vaters. Selbst ich als Schulhausmeister und -heizer war wegen des Unterrichts am Sonnabend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

2020-002 — Der Donnerstag, der ein Montag ist

Sonderbare Situation. To get a Google translation use this link.   Ein halber und ein ganzer freier Tag. Das war vor etwa 50 Jahren noch ein Wochenende, in der 6-Tage-Woche mit 48 Wochenarbeitsstunden (bis 1972 in der DDR Normalität). Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

#Adventskalender 2019: Das 3. Türchen Stollnorakel

Und immer erst nach dem Letzten Sonntag im Kirchenjahr. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Adventskalender, Adventskalender 2019, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Ich spinn‘ mir was zusammen (2017: 205)

Natürlich, alles Spinnerei. To get a Google translation use this link.   An einem Tag dreimal unterwegs gewesen. Und mich wiedereinmal geärgert darüber, daß ich beim Betreten dieses Gebäudes noch immer zu zittern beginne und mich total unwohl fühle. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Extremsport am Abend (76/289)

Mit dem Einkauf nachhausekommen To get a Google translation use this link.   Der Montag. Toll. Wie ich gestern auf Twitter erfuhr, ist es nicht nur mein siebtliebster Tag der Woche. Am Morgen hatte sich der Schornsteinfeger angesagt – zwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Montage (Nº 028)

Montage-Rhythmus To get a Google translation use this link.   Wie spreche ich das aus: Mongtasche-Rhythmus – dann habe ich einen Rhythmus in der Montage (Mongtasche, Zusammenbauerei); oder Montage-Rhythmus, dann habe ich in den oder an den Montagen (Wochentag) einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wochenendbeziehung (#037)

In drei Zeilen To get a Google translation use this link.   Jeder Freitag weckt die HoffnungAuf erinnernswerte Momente.Und jeder Montag fällt ihr Todesurteil …   Ein 28er nach Helmut Maier.   So ist es nunmal, das Leben: hart, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Montags-Beitrag (#023)

Notwendigkeit To get a Google translation use this link.   Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, was wir können.   Ralph Waldo Emerson   Nur zum Nachdenken … Der Verfasser des Blogs schleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar