Schlagwort-Archive: Radio Corax

Nicht schlafen wollen (Nº 263/2018)

Nach einem anstrengenden Tag. To get a Google translation use this link.   Mich einfach meiner Müdigkeit hinzugeben ist nicht einfach. Da ist doch noch soooooo viel zu tun! Und früher, als ich den ganzen Tag nicht aus dem Bett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Vorauswissen (Nº 085/2018)

Schreiben und abschreiben. To get a Google translation use this link.   Am Straßenrand stand heute nachmittag, als ich mich kurz nach 17 Uhr vom Radio aus auf den Heimweg machte, ein Karton voller Bücher. Alles Werke zur Jurisprudenz. Fallbeispiele. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die nächste Stufe der Berühmtheit (Nº 017/2018)

Oder: Ach Du Schreck! To get a Google translation use this link.   Bei der vorbereitenden Besprechung zu einer Radiosendung (eine Magazinsendung) geschieht es uns Sendungsmachenden immer wieder, daß wir aus dem Thema “rutschen” und uns auch über Privates unterhalten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die letzte Schicht des Jahres (2017: 361)

Ich könnte jetzt faulenzen. To get a Google translation use this link.   Das war also die letzte Schicht im Radio für dieses Jahr. Das live gesendete Morgenmagazin begleiten, die restlichen Sendungen für heute, die alle vorproduziert waren, zusammensuchen, noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Schnippeldischnapp (2017: 186)

Aber wohltemporiert. To get a Google translation use this link.   Ich saß von etwa 15 Uhr (es war etwas früher schon) bis 19.30 Uhr im Radio und produzierte eine Sendung. So lange, höre ich manche fragen? Ja. Soooo lange. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Bevorstehend (2017: 047)

Eine kurze Nacht. Eine lange Suche. To get a Google translation use this link.   Ich hoffe, ich kann jetzt bald einschlafen. Sonst wird es nicht eine kurze, sondern eine zu kurze Nacht. Denn gegen vier Uhr wird mein Wecker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sonntagsarbeit (2017: 022)

Und zwar freiwillig, unbezahlt, gern und erfolgreich. To get a Google translation use this link.   Ja, nach vier Monaten schreibe ich schonwieder darüber … Heute mittag stieg ich hinab in die profane Ebene des Fußwegs vorm Haus (154 Stufen), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Das 14. Türchen (2016): Persönliche Weihnachtsplanung.

Am Feiertag freiwillig arbeiten. To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. Meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Adventskalender, Adventskalender 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 334 (2016): Zufriedenheit wie selten.

WmDedgT – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? To get a Google translation use this link.   Die Frage geistert immer mal wieder durch Kleinbloggersdorf und Bloggerhausen. Gestern war mein Tag so, daß ich ihn getrost vor euch ausbreiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 272 (2016): Eine Frage des Gewissens.

Schlecht oder gut oder grad dazwischen? To get a Google translation use this link.   Ich habe ein schlechtes Gewissen. Und ich weiß, daß das nicht notwendig, sogar unsinnig ist. Und trotzdem … Es gibt Menschen, denen würde ich gerne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar