Schlagwort-Archive: Burg

Nº 155 (2022) – Gruselgarantie

Auslöser ist wahrscheinlich die Erinnerung an den Geruch. To get a Google translation use this link.   Das Hinabsteigen in einen Keller, in die manchmal muffig-feuchte Luft und in die Dunkelheit. Das war immer eine Herausforderung für mich. Als Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Ein Kommentar

Nº 020 (2022) – Arbeitsurlaub

In einer sehr komfortablen Ferienwohnung. To get a Google translation use this link.     Das ist schon eine sehr sonderbare Unterkunft, diese „Ferien­woh­nung in der Burg”, in der ich jetzt eine Woche bleiben werde. Ja, eine Burg ist es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Nº 166 (2019): Der Herr der Burg

Ich aber bin ein Gottesmann. To get a Google translation use this link.     Auf diesem Berg die Burgruinehat einen Herrn, dem ich heut diene.Was keiner außer mir wohl weiß:Der Herr der Burg, der ist ein Geist.Dreihundert Jahre spukt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 111 (2019): Noch ein Bild

#BruderEmil vor der #Leuchtenburg. To get a Google translation use this link.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Ansehen. P.S.: Am Ostersonntag, den 21.04.2019, waren positiv die Sündenerlaubnis, überraschende Gespräche, Bratwürste satt. Die Tageskarte für morgen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2019, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Studentische Kunst und mehr (2017: 077)

Sehr überraschend. To get a Google translation use this link.   Ich besuchte am Nachmittag die Ausstellung Das ist kein Bild. Das ist ein Bild. Freier Eintritt, Fotografieren ausdrücklich erlaubt, oft auch Anfassen und Hören möglich. Das aber habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Draußen (Nº 107 #oneaday)

Mittelalterliches Treiben  Gestern war ich ja auf dem Doppelten Burgfest hier in Halle (Saale). Mittelalterlich angehauchtes Markttreiben, und vor allem: Scherbelhaufen und The Sandsacks. Glaubt mir bitte: mir tun die Füße weh vom Springen und Tanzen, die Stimme ist arg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar