Archiv der Kategorie: Monatsgedicht

2021,244: Fünfsiebenfünf

Ich denke, unbestimmt genug. To get a Google translation use this link.     Die Sonne schon tiefÜberm buntlaubigen BaumHauchwölkchenwetter Ein Haiku.     Da hat sich nun auch der August davongeschlichen, ist verweht wie ein Hauch Sommerduft. Und bald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2021,089: Senryū

Heute ging nicht viel mehr. To get a Google translation use this link.      Das Ende des März'SonnenstrahlenüberströmtMorgennebel fehlt. Ein Senryū als Monatgedicht.   Mir scheint, es wird wieder nicht wirklich Frühling, sondern gleich sommerlich. Nun, zur Überbrückung erinnere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2021,081: Treppentrampeln

Nicht mehr weit bis Dada in Zungen. To get a Google translation use this link.    treppentrampeln  treppauf treppab und hin und herseit tagen such ich schon das meerach nein das mehr ists das ich suchweshalb ich hier so lautlos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2020-319 — November

Das Monatsgedicht. To get a Google translation use this link.     Kälte kriecht vom BergZwischen die Bäume im WaldNebelnasses Grau Ein Haiku.     Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen.   P.S.: Positiv waren am 14.11.2020 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Nº 275 (2019): Herbstzeit

Bei einem speziellen Geräusch Gereimtes. To get a Google translation use this link.     Draußen windet's. Sturm sogarbrauset um das Haus.Diese Zeit ist sonderbar,strahlet Wehmut aus.Herbstlich ist nun auch das Licht,herbstlich ist's im Herz.Aber das betrübt mich nicht,geht's doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Nº 213 (2019): Regentanz

Vierzeiler. To get a Google translation use this link.     Auf einmal ist es schon AugustUnd die Hitze flimmert im Garten.Ganz plötzlich wird mir wieder bewußtWie sehr wir auf Regen warten.     Ich schleiche mich davon und sage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 166 (2019): Der Herr der Burg

Ich aber bin ein Gottesmann. To get a Google translation use this link.     Auf diesem Berg die Burgruinehat einen Herrn, dem ich heut diene.Was keiner außer mir wohl weiß:Der Herr der Burg, der ist ein Geist.Dreihundert Jahre spukt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Frech, fröhlich, frei (Nº 274/2018)

Monatsgedicht Oktober. To get a Google translation use this link.     Oktober! Oktober!Ein Rot wie Zinnoberglüht jetzt aus dem Wein.Das Korn ist geschnitten.Am Baum dort die Quitten,die duften schon fein. “Time to remembera day in september”ist lang schon vorbei.Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Fruchtsammlung (Nº 267/2018)

Herbstgedicht, leicht anzüglich. To get a Google translation use this link.     Kleine runde braune Dinge,die ich jetzt nachhausebringetief in meinen Hosentaschen,sind nur selten was zum Naschen. Jetzt im Herbst, da find ich Eicheln.Mehr noch meinen Händen schmeichelnfrisch gefallene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Monatsgedicht April (Nº 117/2018)

Beileibe nicht perfekt. To get a Google translation use this link.       Mond zwischen WolkenRegenrauschen im GartenNachtigallenchor Warmer Wind vor dem HausWetterleuchten noch sehr fern Ein Tanka.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar