Archiv der Kategorie: Monatsgedicht

085–2024: Temperatur

Die Kühle des März.

Ein #TankToGo Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2023/258 – Herbsttanka

Auch heute nur sehr wenig Text.

So viele Farben
Schon sehnsüchtig erwartet […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2023/192 – Naturdusche

Meine Mitten-im-Wald-Phantasie.

Mein Monatsgedicht für den Juli – ein Sprachspiel mit Reimen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

2023/164 – Sommertanka

Was ich auf einem Spaziergang beobachtete.

(„Japanisch“ kurzgefaßt.) Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2023/124 – Maimorgen

Es ist die Umwelt, die mich friedlich stimmt.

Einfach nur gehen
Im Nebel zwischen Bäumen [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 281 (2022) – Verblüht

Monatsgedicht für den Oktober (oder November). To get a Google translation use this link.     Ich mag den Herbst. Ich bin nicht traurig,daß die Natur sich bunter zeigt.Auch finde ich es gar nicht schaurig,wenn Nebel aus den Wiesen steigt.Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Nº 250 (2022) – September

Das Monatsgedicht vom Nachmittags-Unterwegssein. To get a Google translation use this link.     Fliehende WolkenTropfen unter den BäumenUnd ein Sonnenstrahl Braune Blätter am BodenDie Amsel sucht nach Futter Ein Tanka.     (250 Beiträge hier in diesem Blog: Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Nº 235 (2022) – Wettergedicht

Ist das überhaupt noch Wetter? To get a Google translation use this link.     Vor ein paar TagenAls der leichte Regen fielRoch ich schon Pilze Heute liegt wieder nurTrockener Staub überall Ein Senryū.     Ich schleiche mich davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 104 (2022) – Kurzlyrik

Das Monats-Tanka. To get a Google translation use this link.     Sonne und WasserNiesel mit RegenbogenSpätabends der Mond Die Geschenke des HimmelsAn einem einzigen Tag Ein Tanka.     Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen.   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Ein Kommentar

2021,244: Fünfsiebenfünf

Ich denke, unbestimmt genug. To get a Google translation use this link.     Die Sonne schon tiefÜberm buntlaubigen BaumHauchwölkchenwetter Ein Haiku.     Da hat sich nun auch der August davongeschlichen, ist verweht wie ein Hauch Sommerduft. Und bald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare