Schlagwort-Archive: Symbol

2021,138: Geschrieben Bild

Ach, könnt' er doch wenigstens zeichnen. To get a Google translation use this link.     Auf einem übergroßen weißen Blatt schreibzeichnet er seinen Lebens­weg, seinen Lebenslauf. Am Anfang wandert eine winzige Schrift ziellos auf dem Papier hin und her, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

2021,080: Kerze

Beim Betrachten der Vergangenheit ein Lied wiederentdeckt. To get a Google translation use this link.   Die eigene Biografie einmal festschreiben, den eigenen Lebenslauf nicht-tabellarisch mit Schwerpunkt Lebensverlauf und nicht Arbeitsplatzkompatibilität verfassen. Diesmal unter Nutzung aller noch vorhandenen Unterlagen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Nº 385 (2019): Es hätte Hymne werden sollen

Anläßlich des 70. Jahrestages der Nationalhymne der DDR. To get a Google translation use this link.    Kinderhymne Bertolt Brecht (∗ 1898 — † 1956) Anmut sparet nicht noch MüheLeidenschaft nicht noch Verstand.Daß ein gutes Deutschland blüheWie ein andres gutes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Verschlüsselte Mitteilung und mehr (Nº 293)

Offline und unübersetzbar für Außenstehende To get a Google translation use this link.   Die Überwachung durch irgendwelche Behörden zeitigt erste Ergebnisse. Menschen kommunizieren offline in geheimen Codes an wirklich außergewöhnlichen Orten:   Gefunden am 16.10.2013 in der Nähe des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesehenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Unglücksbote. Oder?

Ich schlich heute so durchs Netz und sah mir das eine oder andere Geschichtchen zur Weihnacht an. Dabei bin ich über eine Merkwürdigkeit gestolpert. Im Mittelalter galten Kometen (Schweifsterne) als Boten des Unglücks. Sie kündigten Kriege, Seuchen und Mißernten an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, Raunächte | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar