Schlagwort-Archive: Metaphern

2021,246: Frosch

Mich in Selbstgeschaffnem wiederfinden. To get a Google translation use this link.   Wißt ihr noch, was ein Gleichnis ist? Gut, Wikipedia kann das sachlicher erklären als ich. Aber: Ein Gleichnis ist eine kurze Geschichte, die in bildhafter Sprache, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

2021,138: Geschrieben Bild

Ach, könnt' er doch wenigstens zeichnen. To get a Google translation use this link.     Auf einem übergroßen weißen Blatt schreibzeichnet er seinen Lebens­weg, seinen Lebenslauf. Am Anfang wandert eine winzige Schrift ziellos auf dem Papier hin und her, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

2021,106: Frostig

Vom Problem, ein Ventil zu öffnen. To get a Google translation use this link.   Wohin mit dem Überdruck, wenn kein Ablaßventil da ist? Keines jedenfalls, das ich zu öffnen bereit bin? Ich weiß, daß Druck und Temperatur zusammenhängen. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

2020-227 — Trabant

Ein ständiger Begleiter. To get a Google translation use this link.   Der Mond. Ich weiß ja, daß er immer da ist. Der Mond verschwindet nicht vom Himmel, nicht au seiner Umlaufbahn. Zwar ist er nicht immer gleich gut beleuchtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

2020-221 — Ein Bild

Nichtvergleichbares vergleichen, um etwas zu beschreiben. To get a Google translation use this link.     Wenn sich an einem Wasserhahn nach und nach ein Tropfen bildet, der zitternd wächst und sich irgendwann löst und hinabfällt und zerplatzt: So ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

2020-146 — Bergwandern

Durch Schnee hindurch übers Gebirg. To get a Google translation use this link.   Ein Tag wie ein Berg, ach, wie eine Gebirgskette! Und alle Gipfel sind von dichten Wolken umhüllt. Ja, ich weiß, oben liegt sogar noch Schnee, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

2020-098 — Puzzle

Neundundzwanzig Millionen achthundertvierundachzig Tausend dreihundertfünfzig. To get a Google translation use this link.   In mir ist ein riesiges Puzzle. Aus verdammt vielen Teilen (29.884.500), von denen zu viele mit dem Rücken nach oben auf der Unterlage festgeklebt scheinen. Selten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 286 (2019): Das eine Bild

Eine Beschreibung der Fiktion von innerer Landschaft. To get a Google translation use this link.     Dann nehm' ich eben aus jedem Buch, das auf dem Stapel neben meinem Schreibtisch liegt, einen halben Satz und forme daraus eine Geschichte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Nº 212 (2019): Überarbeiteter Entwurf

Beim Blick aus einem Fenster. To get a Google translation use this link.   Aus meinem Entwurfsordner, überarbeitet und hierher geholt:   Ab und an – gut, ziemlich oft sogar – überlege ich, was das (von mir und insbesondere von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geglaubtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 194 (2019): S(chreibvers)ucher

So weit ist es gekommen: Ich zitiere und “oute” mich. To get a Google translation use this link.     All das, was Du von mir genommen,das gab ich gerne her.Du bist einfach zu mir gekommen,so wie zum Strand das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare