Monatsarchive: März 2012

Am anderen Ende der Wahrheit III (#091)

Schritt 3 (ins Abseits?) To get a Google translation use this link. Der Halbsatz hat mich nicht nur prosaisch weiter beschäftigt. Ich spiele noch ein wenig mit dem Wahrheitsding herum. Jetzt hatte ich sogar die Muße, dieses Wahrheits-Ding in feste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am anderen Ende der Wahrheit, Doreacht, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Neue Musik (#090)

Strom & Wasser To get a Google translation use this link. Ich kenne ja ziemlich viel Musik und hör auch so ziemlich alles (außer: Dieter Bohlen). Trotzdem – oder wie das auch immer genannt werden kann – entdecke ich manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Am anderen Ende der Wahrheit II (#089)

Schritt 2. To get a Google translation use this link. Der Halbsatz hat mich gestern wirklich beschäftigt. Wann kann eine solche Bemerkung gemacht werden? Zuerst hatte ich die Idee eines wissenschaftlichen Experimentes am LHC, bei dem dann die Heisenbergsche Unschärferelation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am anderen Ende der Wahrheit, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Am anderen Ende der Wahrheit (#088)

Schritt 1. To get a Google translation use this link. Dieser Halbsatz schoß mir gestern durch den Kopf. Tauchte aus einem luziden Traum auf. «Am anderen Ende der Wahrheit …» Was soll das denn sein. Wo soll das denn sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Am anderen Ende der Wahrheit, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Himmel & die Nacht (#087)

To get a Google translation use this link.      Sieh sie Dir richtig an, den Himmel und die Nacht, dann kannst Du in ihnen mehr entdecken als Du vermutest.  © 2012 – Der Emil    Damit meinte ich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

“Frag mich mal … (#086)

… wie gelbe Klammern schmecken.” To get a Google translation use this link.  Immer, wenn die Liebste nicht mehr weiterweiß, höre ich diesen Satz von ihr. Waaaaah. Meist antworte ich dann: “Ich frag Dich nicht, ich weiß es ja. Fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Kindertraum (#085)

(Für Jungs, deshalb ohne Pferd) To get a Google translation use this link. Gestern Nacht hab ich ihn wieder geträumt.   99 516 bei der Museumsbahn Schönheide – Bild von Knergy aus Wikimedia Commons     Einer meiner Kindheitsträume:Ganz um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Bedauern und Bereuen (#084)

Unsortierte Gedanken To get a Google translation use this link. {Neudeutsches Wort: Fantasy. Wie wurde diese Art der Geschichten und Romane, der Serien und Bücher und Filme früher genannt? Aus meiner Jugendzeit kenne ich noch die Utopie und die Wissenschaftliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Drauflosgeschrieben (#083)

Peinlich, oder? Aber egal. To get a Google translation use this link. Irgendwie war das mal anders. Damals habe ich einfach drauflosgeschrieben. Also zumindest vor etwa 20 Jahren. Mußte ich gestern feststellen. Die Liebste nämlich hatte von mir persönlich verfaßte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Tiere im Park (#082)

Die Tierskulpturen in der Klinik am Tharandter Wald, Hetzdorf.Für Clara Himmelhoch To get a Google translation use this link. Vorweg: Es war “nur” mein übliches Eintagesunwohlsein. Es geht mir also wieder gut.  Gestern las ich beim Kölner Konfetti einen Kommentar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar