Schlagwort-Archive: neunter Stock

2020-029 — (Anderes) Asyl

Das wird vier Beiträge für den Februar bringen. To get a Google translation use this link.   Ich wollte nur breites Gummiband holen für eine Bastelei. Vorm Haus aber stand Sperrmüll, steht auch jetzt noch, das sehe ich, wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Nº 149 (2019): Nur die eigene Besorgnis

Fachleute sehen anderes. To get a Google translation use this link.   Beim Kardiologen war ich heute. Kontrolle. Belastungs-EKG. Drei, fast vier Stufen geschafft, und das trotz tierischem Muskelkater in den Beinen. Besondere Aufmerksamkeit erregte der diastolische Druck, der in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Neunter Stock (Nº 150/2018)

Weit oben ohne Balkon. To get a Google translation use this link.   Nein, ich werde euch nicht langweilen mit meinem Bericht vom heutigen, äußerst ungewöhnlichen Morgen. Weil: Ich wohne ja im neunten Stock, hier oben passiert nichts vorm Fenster. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Auftrag für den Roten Milan (Nº 246)

Morgens halb Zehn im neunten Stock To get a Google translation use this link.   Tagnacht. Schlaftüll vor und in meinen Augen. Jeden Morgen einundderselbe Traum beim Aufwachen. Seit Wochen schon. Und keine Chance, über das tagtägliche Ende hinaus, hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Unerwartet (Nº 062)

Kein Glück, aber Erleichterung To get a Google translation use this link.   Als ich am Freitag spätnachmittags das Haus verlies, um am Abend meine Sendung zu gestalten, fluchte ich leise vor mich hin. Der Aufzug bewegte sich nicht, stand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Perspektivwechsel (Nº 006)

Einfach mal runterkommen To get a Google translation use this link. So aus dem Fenster im neunten Stock zu blicken hat durchaus seine Vorteile. Nichts verstellt den Blick in die Gegend, ich kann – ohne überheblich zu wirken – auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, Gesehenes, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar