Schlagwort-Archive: Herz

2021,175: Anstoß

Was Kalenderblätter so sagen. To get a Google translation use this link.     So mancher meint, ein gutes Herz zu haben, und hat nur schwache Nerven. Marie von Ebner-Eschenbach (∗ 1830 – † 1916)     Macht euch eure … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2021,031: Wiedervorlage

Schreiende Leere noch immer in mir. To get a Google translation use this link.   Wenn ich nur wüßte, wem ich heute noch ein Liebesgedicht schreiben könnte. Einfach so. Zum Dank vielleicht oder als Aufmunterung. Aber: Im Moment reimt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2020-144 — Mauer

Psychoarchitektonische Betrachtung. To get a Google translation use this link.   Es geht also wieder los. Was auch immer ich zu meinem Schutz als Mauer um mich herum aufbaute: Irgendwann mußte ich nach draußen, brauchte Austausch mit Menschen. Anderen Austausch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

2020-036 — Wärme

Eine kleine Utopie. To get a Google translation use this link.     Wie interessant es doch wäre, könnten die Menschen Wärme recht einfach speichern. Und bei Bedarf ebenso einfach wieder darauf zugreifen, sie abrufen, zurückerhalten. Eine wunderbare Vorstellung. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nº 183 (2019): Zu laut

Die ganz besonderen Geräusche. To get a Google translation use this link.     Es ist laut. Zu laut. Ich habe mich zurückgezogen bis hierher, bis ganz an den Rand und noch einige Schritte weiter, Schritte, die mir schwerfielen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 149 (2019): Nur die eigene Besorgnis

Fachleute sehen anderes. To get a Google translation use this link.   Beim Kardiologen war ich heute. Kontrolle. Belastungs-EKG. Drei, fast vier Stufen geschafft, und das trotz tierischem Muskelkater in den Beinen. Besondere Aufmerksamkeit erregte der diastolische Druck, der in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Nº 014 (2019): Die besondere Art, Wodka zu trinken

Szene in der Kneipe. To get a Google translation use this link.     Langsam stellt er das Glas wieder auf den Tresen. Mit zwei Fingern zeigt er darauf, nachdem er sich meiner Aufmerksamkeit sicher ist. Ich schenke nach. Sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Märchen, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 003 (2019): Herzwinter

Und eine Frage dazu. To get a Google translation use this link.     Wie fühlt es sich denn an, im Herzwinter plötzlich wieder ein winziges Flämmchen menschlicher Nähe zu empfangen?     Ich schleiche mich davon und sage Danke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Heute bemerkt (Nº 228/2018)

Jedenfalls stimmt es in diesem speziellen Fall. To get a Google translation use this link.     In dem Augenblick, da wir aufhören uns voreinander zu verstecken hinter nichtssagenden Floskeln und Ritualen, öffnen wir den Weg zwischen unseren Herzen füreinander. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Neunter Stock (Nº 150/2018)

Weit oben ohne Balkon. To get a Google translation use this link.   Nein, ich werde euch nicht langweilen mit meinem Bericht vom heutigen, äußerst ungewöhnlichen Morgen. Weil: Ich wohne ja im neunten Stock, hier oben passiert nichts vorm Fenster. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar