Schlagwort-Archive: Krach

2021,181: Lärmempfindlich

Und dann sooooo schöne Sätze über Kunstmacher gefunden. To get a Google translation use this link.   Wieder ein Tag, an dem … Ab 7.30 Uhr wurden wie vorgestern und gestern die Bäume auf der gegenüberliegenden Straßenseite – allesamt mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

2021,084: Meinung

Die zu sagen laß ich mir nicht verbieten. To get a Google translation use this link.     Viele der Uneinsichtigen, Unzufriedenen und – ich kann es nicht anders sagen – Dummen werden immer voller Egoismus und Haß und Mißgunst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-108 — Lauschen

In der Nacht war meine Ruhe gestört. To get a Google translation use this link.   Da sitz' ich am Tisch vor den vollgeschriebenen und leeren Seiten. Und sitze da. Und trinke Kaffee. Und höre Musik. Und … Nichts geschieht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

2020-028 — Plan und Krach

Was bei mir zur Dauermüdigkeit führen kann. To get a Google translation use this link.   Es hätte sein können, daß ich heute vormittag um zehn Uhr einen Termin im Radio hätte wahrnehmen müssen. Oh, ich war ab halb Sieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Nº 183 (2019): Zu laut

Die ganz besonderen Geräusche. To get a Google translation use this link.     Es ist laut. Zu laut. Ich habe mich zurückgezogen bis hierher, bis ganz an den Rand und noch einige Schritte weiter, Schritte, die mir schwerfielen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 074 (2019): Nachtszenerie

Über die Wirkung von Geräuschen. To get a Google translation use this link.   Grauer Himmel den ganzen Tag lang. Heute auch wieder; sicher auch jetzt noch. Heftiger Wind. Regen. Gefühlte Temperatur: frostig. An den Bäumen und Sträuchern sind Knospen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ne tattwa tacheudes (Nº 318/2018)

Mal wieder: In Zungen reden. To get a Google translation use this link.       Plagwede opftuh nem ti perzek.Koplemah ne toffte betuh.Raff tidme upseda pan merlek,um quecklifon kreh havle nu. Ne tattwa appscrido bom iser.Ne tattwa tacheudes ip … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Herbstglücksmoment (Nº 311/2018)

So klein, so groß. To get a Google translation use this link.   An der Bushaltestelle verstummt für mich aller Lärm; und ein warmes Lächeln zieht in meine Seele ein, als ich der Unterhaltung dreier Kohlmeisen über mir in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Dritter Bettag (Nº 307/2018)

Nach erlernter Deutscher Rechtschreibung (Bett-Tag). To get a Google translation use this link.   Im Bett liegend, so sagt man, hätte man Zeit und Muße nachzudenken. Ich schlief wieder etwa 16 Stunden, sehr unruhig, sehr oft unterbrochen, um das Atmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Bäh. (Nº 305/2018)

Der ganze Tag. To get a Google translation use this link.   Brust- und Husten-Tee. Pillen und Einreibung. Schwitzen. Krach von Handwerkern. Salbeitee. Erkältungsbad. Mittagspause und -schlaf. Einmal Dampfbad bitte. Ruhe im Haus. Schlafen. Rotlicht und wieder schlafen. Zwischendurch mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar