Nº 003 (2019): Herzwinter

Und eine Frage dazu.

To get a Google translation use this link.

 

 

Wie fühlt es sich denn an, im Herzwinter plötzlich wieder ein winziges Flämmchen menschlicher Nähe zu empfangen?

 

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Am 03.01.2019 waren positiv: Treffen mit Freunden, die fertiggestellte Jojosendung, ein abgeschickter Brief.
 
Im September werde ich: einen Schrittzähler anschaffen.
 
Die Tageskarte für morgen ist der König der Stäbe.

© 2019 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu Nº 003 (2019): Herzwinter

  1. piri ulbrich sagt:

    Wahrscheinlich fühlt es sich saugut an!

  2. Es fühlt sich gut an 🙂
    Ich hoffe, das Flämmchen wächst zu einem schönen Kaminfeuer heran.

  3. Nati sagt:

    Ich denke es wird Herz erwärmend sein.

  4. frauholle52 sagt:

    Schrittzähler im September?😳

  5. sabeth47 sagt:

    Manchmal ist es sehr wichtig und wärmend, die richtigen Fragen zu stellen!

    Auf ein gutes Neues, Emil!
    Herzlich, Bess

  6. fata morgana sagt:

    …wunderschön wahrscheinlich…wärme und glück zugleich…wenn ich daran denke, fliegt ein lächeln zu mir…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.