2021,090: Impuls

Na und?

To get a Google translation use this link.

 

Die Wucht, der Schwung oder der »Bums«, die oder den etwas hat, nennt sich physi­ka­lisch Impuls und wird gemessen in kg·m·s−1 oder N·s. Im Unterschied zu manch anderer physikalischer Größe hat der Impuls einen Vektor, also eine Richtung. Und er ist eine Erhaltungsgröße: Es gilt der Impulserhaltungssatz. —— Umgangssprachlich (und in anderen z. B. techni­schen Zusammenhängen) wird das Wort Impuls auch genutzt: für den Anstoß, den Schubser, den Tritt in den Arsch, den wir von einem Vorbild i. w. S. zu eigenem Denken und Handeln erhalten; für diese spontane Idee aus uns selbst heraus, die wir ohne dazüber nachzudenken, einfach umsetzen; für dieses »Ich könnte jetzt …« oder »Ich muß jetzt … Und es gibt keinen ersichtlichen Grund oder Anlaß, warum gerade jetzt und wieso gerade das sein muß. Aber ach, diesem Impuls hat meine Natur sehr Wirksames entgegenzusetzen: Zum einen das anerzogene und weit einfachere »Sowas macht man nicht!« und zum anderen das häufiger auftretende und schwieriger zu behandelnde »Zerdenken« Wenn das einmal begonnen hat, dann war der Impuls in schöner Regelmäßigkeit »fürn Arsch«, wie es heißt.
 
Vielleich lerne ich es auf meine alten Tage noch, in beiden Fällen irgendwann einfach »Na und?« zu sagen und zu tun.

 

Als ich jünger war, hätte ich dieses »Na und?!« mindestens einmal sehr dringend benötigt. Doch damals war das »Sowas macht man nicht!« stark in mir. Dazu kam noch, daß ich mit dem »Na und?!« einige Menschen meiner Meinung nach arg enttäuscht hätte (was aus heutiger Sicht nicht geschehen wäre). Also zerdachte ich damals meinen Impuls bis zur Untätigkeit – was ein unverzeihlicher Fehler war. Oder war es keiner? Schließlich weiß ich ja nicht, wie das Leben verlaufenwäre, wenn …

 

 

Technischer Hinweis: Im neuen Blog hier sind zur Zeit weder Kommentare noch Likes möglich. Es scheint, daß Abos auch nur unter bestimmten Bedingungen möglich sind. Bis diese Probleme geklärt sind, wird das parallele Veröffentlichen beibehalten – auch über den 31.03.2021 hinaus.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen.

Der Emil

 

P.S.: Am 31.03.2021 waren positiv ein Gespräch über die fernere Zukunft, erledigter Einkauf, ein Eimerchen Joghurt.
 
Die Tageskarte für morgen ist das Ass der Stäbe.

© 2021 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2021, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 2021,090: Impuls

  1. Pingback: 2021,090: Impuls | Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.