Das Jahr der 37.000 (#010)

Jetzt ist’s offiziell

To get a Google translation use this link.

Ich weiß, daß ich mit dieser Meldung recht spät dran bin. Aber ich war ja unterwegs und nicht wirklich gut ausgerüstet für meine Bloggerei. Deshalb gebe ich erst heute bekannt: Die beliebten und bekannten WordPress.com–Statistikelfen fertigten einen Jahresbericht für das Jahr 2011 in diesem Blog an.

2011er Bericht

Hier ist eine Zusammenfassung:

Das weltberühmte Sydney Opera House mit seiner phantastischen, markanten Silhouette faßt 2.700 Besucher. Mein Blog wurde genau 37.000 Mal angesehen im Jahr 2011. Ein Konzert in der bekannten Australischen Oper wäre also beinahe 14 mal ausverkauft gewesen …

Ich habe 369 Beiträge veröffentlicht und 221 Bilder hochgeladen – das sind vier Bilder pro Woche.

«sunder warumbe» und «Habichtskraut rauchen» waren unter den Top-Suchbegriffen …

Die meisten Besucher kamen aus Deutschland, den USA und Indien sowie Indonesien. Von Follygirl und dem Spinnradstübchen wurden die meisten Besucher zu mir gebracht – ein ganz besonderes Danke an euch beide.

Puzzle, Follygirl, Fudelchen, Gudrun und Geertje verfaßten die meisten Kommmentare – auch dafür meinen besonderen Dank. Und ein Haiku – Himmel, japanisch (Nº 259 #oneaday) – war der meistgelesene Beitrag des Jahres 2011.

Wer all das genau wissen möchte, kann sich gern den vollständigen Bericht ansehen. Ich, ich bin nur froh darüber und stolz darauf, daß ich 365 Tage gelebt und geblogt habe. Und ich bin dankbar dafür, daß ihr alle, ihr, die ihr hier mitlest, mir bei meinem Abenteuer so tatkräftig geholfen habt.

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 9. Januar 2012 war die eine Stunde Sprechtraining mit meinen Flugratten.

© 2012 – Der Emil. Dieser Text steht unter einer creative common license für Deutschland 3.0
(Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung): CC by-nc-nd Website

010 / 366 – One post a day 2012 (WP-count: 282 words)

Über Der Emil

Not normal. Interested in nearly everything. Wearing black. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2011 #oneaday, postaday2012 #oneaday abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu Das Jahr der 37.000 (#010)

  1. provinzler sagt:

    Sehr eindrucksvolle Statistik. Ich freue mich auch jedes Jahr auf die Auswertung meiner Blogs durch WordPress, nur habe ich dieses Jahr (noch?) keinen Blog-Beitrag draus gebastelt.

  2. Glückwunsch! Flugratten?

  3. Follygirl sagt:

    ganz KLASSE!!!

  4. ibdn sagt:

    Und ich war dabei…*seufz*

  5. Elvira sagt:

    Der kuriosesete Suchbegriff bei mir war ein ganzer Satz: mein mann muss bei mir omas unterwäsche anziehen….Dann kam so was: mein leben auf einem quilt
    Keine Ahnung, warum die erste Anfrage zu mir geleitet wurde! Die zweite pass schon. Wier erklärst Du Dir „Habichtskraut“?

  6. Julia etc. sagt:

    Tolle Ergebisse, Emil, ganz herzlichen Glückwunsch!! 🙂

  7. Gudrun sagt:

    Na, dann mal los: Rein ins neue Jahr, wordpresstechnisch?
    Und, hast du das Habichtskraut auch mal geraucht? Mein Opa hat es mal mit Schafgarbe probiert, nach dem Krieg. Das war aber wohl nichts. 😀

    Liebe Grüße von der angekrankten Gudrun

Schreibe einen Kommentar zu Follygirl Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.