Tagesarchive: 2012-01-28

Morgens halb sechs (#028)

Routine, einsame. To get a Google translation use this link. Das Weckerhandy reißt mich aus einem Traum. Für eine kurze Zeit sitze ich im Bett und weiß nicht, wo ich bin. Zu sehr noch bin ich in dem Traum gefangen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar