2020-102 — Wohin

Stellt sich noch jemand hier seltsame Fragen?

To get a Google translation use this link.

 

Kann sein, euch geht es nicht so. Vielleicht geht es keinem Menschen außer mir so. Vielleicht geht es eher Vielen so wie mir. Ich stelle mir immer und immer und immer wieder – und gerade jetzt vermehrt – diese eine Frage und ein paar dazu: »Wieso genüge ich mir nicht?« Wieso genüge ich mir in so vielen Bereichen so oft nicht? Und dann sehe ich mich um und stelle fest, daß es doch viele Menschen sind, die sich dieselbe Frage zu stellen scheinen. Woher kommt das, daß ein Mensch sich nicht (mehr?) selbst genügt? Und wo führt das hin? Diese anderen Menschen, mich und die ganze Menschheit: Wohin?

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen.

Der Emil

 

P.S.: Positiv waren am 11.04.2020 das »Osternest« von der allerallerallerbesten Freundin, der Entschluß zu Hefeweizen, Kässpätzle (leider nicht selbstgemacht).
 
Die Tageskarte für morgen ist der König der Schwerter.

© 2020 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2020, Gedachtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.