Vorschau (Nº 363)

Vorbereitungen allerorten, auch hier.

To get a Google translation use this link.

 

Es ist der letzte Sonntag in diesem Jahr. Beginnt so das, was Demenz oder Alzheimer genannt wird? Manchmal tauchen Fetzen auf in Trämen, die mich irgendwie an Irgendetwas erinnern wollen, sollen, können? Wie Löcher im Nebel. Da gibt es weiße Löcher. Und da gibt es schwarze Löcher. Im Nebel. der grau ist. Oder ist etwa der Nebel als Ganzes nur eine Mischung aus mikroskopisch kleinen weißen und schwarzen Löchern? Eine Mischung aus Nichts? Vielleicht ist mir ja auch nur meine Brille beschlagen. Ich wische diesen Grauschleier jetzt einfach beiseite.

Keine Jammerei mehr in diesem Jahr! Ich wage einen Blick nach vorn, heute schon, nicht erst am Silvesterabend beim Bleigießen. Trage schonmal in meinen Kalender ein, was kommen wird. (Leider ist es im nächsten Jahr kein Mol**kine, der war nicht erhältlich vor Ort.)

 

Kalender2104Termin

Die ersten Termine sind eingetragen im neuen Kalender


Kalender2014

Üppig verziert: Kalender für 2014.

 

Dann war da noch das “Horoskop für die Zeit vom 28.12.2013 bis zum 03.01.2014” in der Fernsehzeitungsbeilage der hiesigen Tageszeitung, für Zwillinge wie mich: «Nobody is perfect – quälen Sie sich nicht mit alten Schuldgefühlen. Akzeptieren Sie sich, wie Sie sind – wer Sie kennt, möchte Sie gar nicht anders haben!» (Prisma Nr 52/2013, S. 31. online verfügbar.)

Außerdem freue mich auf die Verabschiedung des Jahres 2013 und den darauffolgenden Beginn eines neuen Jahres:

“Same procedure as last year, Miss Sophie?” “Same procedure as every year, James!” “Well, I’ll do my very best …”

Das dann aber erst übermorgen.

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 28. Dezember 2013 war mein Besuch bei einer Freundin.

© 2013 – Der Emil. Eigener Text & Bilder stehen unter der Creative Commons 3.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

363 / 365 (WP-count: 311 words)

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu Vorschau (Nº 363)

  1. Frau Momo sagt:

    Mit dem Kalenderkauf warte ich immer bis Januar, bis sie billiger werden….. und planen tue ich eh nicht mehr viel, es kommt sowieso immer anders 🙂

  2. Amelie sagt:

    Ich freue mich auch auf die Verabschiedung des alten Jahres. Das Neue kann nur besser werden.
    Amelie

  3. Hallo Emil ich wünsche dir eine gute Zeit mit vielen Erinnerungen.
    Sie gehören zu uns.
    Übrigens bin ich auch ein Zwilling – letzte Dekade.
    GLG M.M.

  4. Sofasophia sagt:

    hab grad dem liebsten das zwillingshoroskop (meins ja auch) vorgelesen.
    er: wusstest du nicht?! die andern kennen dich ja nur wie du bist und nicht so wie du sein willst. dann grinst er: die nehmen halt, was sie kriegen. so denken steinböcke darüber.

    schön, deine vorschau. das mit dem vergessen: ich les grad den psychothriller über eine demente frau (aus ihrer irrationalen sicht erzählt). voll krass, die sache mit dem vergessen und dem nebel. (hoffentlich bei dir nicht!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.